KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 777 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Racer88.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 10064 Beiträge geschrieben zu 1147 Themen
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Mein Second Hand laden am Abgrund ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Allessio_12
Neuling
Neuling


Männlich Löwe Hahn

Anmeldedatum : 27.06.18
Anzahl der Beiträge : 6

BeitragThema: Mein Second Hand laden am Abgrund ?   Do Jun 28, 2018 12:28 pm

Hallo,
ich hoffe das ist jetzt nicht zu ''Off Topic''. Schade das es hier kein Bereich mit dem Thema ''Sorgen'' gibt. Ich führe schon seid 2 Jahre einen Second Hand laden in der Hauptstadt. Ich habe Modedesign studiert und mich danach fix selbstständig gemacht ohne mir große Gedanken zu machen wie viel Geld ich eigentlich brauche für den Anfang. Ich war sehr optimistisch und es erschien mir wie ein realistischer Traum. Der Laden läuft eigentlich gut. Ich kenne alle Kunden und es ist sehr familiär. Doch ich schaffe es einfach nicht mehr Einnahmen als Ausnahmen zu bekommen. Ich habe viele Kredite aufgenommen, die ich nicht bezahlen kann. Ich habe Angst meine Briefe zu öffnen, da jeden Tag eine neue Mahnung kommt. Ich spiele mit dem Gedanken alles aufzugeben was ich mir aufgebaut habe, da ich sehr viele Schulden habe. Aber ich kann einfach nicht, da dieser Laden alles für mich bedeutet. Ich habe online eine page gefunden (Quelle:schuldnerberatung.com/schuldenhilfe/  ), wo eine Schuldenhilfe angeboten wird. Doch um einen Termin bei einer Ehrenamtlichen Schuldenhilfe zu bekommen,muss man doch ewig warten? Ich kenn mich da überhaupt nicht aus, da ich noch relativ jung bin und ich von diesem Rechtsgebiet wenig Ahnung habe. Weiß jemand in diesem Bereich besser bescheid und kann mir eventuell weiterhelfen ? Ich wäre sehr dankbar für eine schnelle Antwort. Lange kann ich nicht mehr warten..

Liebe Grüße,
Allessio
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 715
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Mein Second Hand laden am Abgrund ?   Fr Jun 29, 2018 2:55 am

Hallo,

ich bin jetzt auch kein Fachmann auf diesem Gebiet aber als gelernter Großhandelskaufmann würde mich erstmal interessieren ob dein Einnahme/Ausgaben Verhältnis nur deinen Laden betrifft oder ob du bei den Ausgaben auch deine persönlichen Lebenshaltungskosten (Miete/Lebensmittel/ usw.) einrechnest.

Es macht schon einen Unterschied. Wenn der Laden, wie du sagst, gut läuft und eigentlich Gewinn abwirft aber dieser Gewinn nicht reicht deine restlichen Kosten zu decken (Miete/Lebensmittel/Kredite/usw.) oder ob dein Laden selbst gar keinen Gewinn abwirft.

Eine Schuldnerberatung ist für dich sicherlich sinnvoll und da solltest du auf jedenfall dran bleiben. Da du, wie du sagst, jung und unerfahren bist, solltest du dich zusätzlich auch um eine Unternehmensberatung bemühen. Ohne deine Geschäftsbücher zu kennen kann man (und möchte ich auch nicht) keine genaue Aussage machen aber es kann z.b. möglich sein das du deine Gewinnspanne viel zu niedrig angesetzt hast. Hierbei kann dir ein Unternehmensberater aber kompetent weiterhelfen. Meiners Erachtens gibt es die auch ehrenamtlich.

Ansonsten kann ich nur noch raten das du schaust wo du Kosten einsparen kannst. Und was du auf jedenfall tun musst ist deine Post zu öffnen und Mahnungen nicht zu ignorieren. Setz dich mit deinen Gläubigern in Verbindung, damit erreichst du in jedem Fall mehr als wenn du es ignorierst. Du könntest Ratenzahlung aushandeln oder um Zahlungsaufschub bitten z.b.. Das könnte dir die Luft geben die du brauchst bis du den Termin bei der Schuldnerberatung hast. Gläubiger sind aber auf jedenfall besser auf dich zu sprechen wenn du mit ihnen kommunizierst.

Und mach dich auf jeden Fall auch über eine Unternehmensberatung schlau.

Ich wünsche dir viel Glück.

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
 

Mein Second Hand laden am Abgrund ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Offtopic 2 :: Offtopic-