KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 760 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist matthias55.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9820 Beiträge geschrieben zu 1134 Themen
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Gründe, weshalb ich keine FSH mag.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Fr Apr 16, 2010 8:16 am

Ich muss ehrlich sagen, dass ich Strumpfhosen aller Art gar nicht ab kann.
Dazu auch eine Erklärung: Ich hab eine starke Venenschwäche 3. Grades der inneren und äusseren Beinvenen (Folge einer Unterleibs-OP vor 33 Jahren) und sollte, wenn es nach den Ärzten geht, Kompressionsstrümpfe bis zur Hüfte (Stärke 3) tragen.
Allerdings ist das Tragen ein Martyrium, besonders wenns warm ist, deshalb ziehe ich sie nur beim Radsport an, ansonsten bin ich Winters wie Sommers gänzlich ohne Socken und trage meist offene Schuhe.
Lediglich in Stiefeln ziehe ich Socken an inkl. der Kompressionsstrümpfe. Gerade Stiefeln tragen wegen des Schaftes zusätzlich zur Stützfunktion bei.

Das ist der Grund, warum ich auch eine solche Abneigung gegen Socken habe. Allerdings wurde ich als Kind auch bei grösster Hitze in geschlossene Schuhe mit Socken gezwungen. Ausserdem schneiden mir die Bündchen jedesmal ins Bein. Von daher ist es für meine Beine am verträglichsten, wenn ich weder Socken noch Strumpfhosen noch sonstwas trage, was meine Beine nur unnötig überhitzt.

Ich glaube, es ist wirklich so, wenn man gezwungen ist, was zu tragen, dann möchte man es nicht tragen. Beim Anzug ist es ja dasselbe.
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Mo Apr 19, 2010 3:31 pm

@teerpirat schrieb:
Ich glaube, es ist wirklich so, wenn man gezwungen ist, was zu tragen, dann möchte man es nicht tragen. Beim Anzug ist es ja dasselbe.
Wenn zwang mit im Spiel ist geht der Spaß dran verloren. Wenn man etwas gerne tut und Spaß dran hat braucht man den zwang nicht. Irgendwie Logisch oder? Laughing

Kompressionsstrümpfe stelle ich mir nicht spaßig vor, vor allem wenn man sie eigentlich immer tragen muss/sollte. Mir gefielen im Krankenhaus schon die Thrombose Strümpfe nicht. Einige "Rocker" sind ja gerade wegen der Kompressionsstrümpfe zum Rock gekommen, weil es dann wohl nicht so warm ist, ich selber würde ja im Sommer auch keine FSH tragen und die gibt es ja von ganz dick bis ganz dünn. Ab einer gewissen Temperatur sind sie für mich aber absolut unnötig/ überflüssig.

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
blubb
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 24.10.09
Anzahl der Beiträge : 71
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Do Apr 29, 2010 7:41 pm

@teerpirat schrieb:
Von daher ist es für meine Beine am verträglichsten, wenn ich weder Socken noch Strumpfhosen noch sonstwas trage, was meine Beine nur unnötig überhitzt.
Aber ist das nicht schädlich/gefährlich wenn du eigentlich Kompressionsstrümpfe tragen müsstest? confused2

Gruß vom blubb
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 569
Land : DE


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Do Apr 29, 2010 8:20 pm

@TEERPIRAT:

ich kann unter diesen Umständen verstehen, dass Du keine FSH & Co. magst - das ist bei vielen Sachen so, zu denen man gezwungen wird.

Aber die Frage von BLUBB ist berechtigt - oder?
Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Fr Apr 30, 2010 9:56 am

@blubb schrieb:

Aber ist das nicht schädlich/gefährlich wenn du eigentlich Kompressionsstrümpfe tragen müsstest? confused2


Die Sache ist halt die, dass sie mir mittlerweile nichts mehr nützen! Operativ ist das Problem auch nicht zu beseitigen, weil die eigentliche Ursache im Unterleib liegt. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Lebensqualität ist deswegen schon eh fürn Arsch, dann will ich mich wenigstens an dem erfreuen, was ich mag und was zu meinem Wohlbefinden beiträgt -> Mode.
Nach oben Nach unten
blubb
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 24.10.09
Anzahl der Beiträge : 71
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   So Mai 02, 2010 10:15 pm

Das mit der Lebensqualität versteh ich ja aber ich habe hier gelesen:
Zitat :
Venen, bei denen die Klappen nicht mehr schließen, sind für den Körper eine Last und eine Gefahr. Thrombosen, offene Beine oder die gefürchtete Lungenembolie können die Folge sein.
Da frage ich mich ob es das Risiko wert ist oder ist "3" jetzt noch nicht so schlimm? confused2 confused confused2

Gruß vom blubb
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Mo Mai 03, 2010 5:14 pm

@blubb schrieb:
Das mit der Lebensqualität versteh ich ja aber ich habe hier gelesen:
Zitat :
Venen, bei denen die Klappen nicht mehr schließen, sind für den Körper eine Last und eine Gefahr. Thrombosen, offene Beine oder die gefürchtete Lungenembolie können die Folge sein.
Da frage ich mich ob es das Risiko wert ist oder ist "3" jetzt noch nicht so schlimm? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß vom blubb

Da ich etwa 80% des Tages im Sitzen mit hochgelagerten Beine verbringe, ist diese Gefahr mehr oder weniger ausgeschlossen. Bei Arbeiten, wo ich längere Zeit stehen muss, ziehe ich sie natürlich an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   Sa Aug 14, 2010 11:13 am

Ich hatte auch Venenprobleme. Jetzt sind aber beide Beine operiert und ich brauche jetzt im normalen Alltag keine Kompressionsstrümpfe mehr zu tragen - nur noch wenn ich sehr lange unbeweglich stehen oder sitzen muss (lange Busreise oder Flug).
Ich habe diese Dinge gehasst.
Feinstrumpfhosen trage ich aber nicht. Ich mag es nicht, wie sich das Material anfühlt. Ich trgae mehr Leggings.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gründe, weshalb ich keine FSH mag.   

Nach oben Nach unten
 

Gründe, weshalb ich keine FSH mag.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Strumpfhosen / FSH-