KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 760 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist matthias55.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9821 Beiträge geschrieben zu 1134 Themen
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?   Fr Apr 30, 2010 12:11 pm

Was ist überhaupt Schönheit?
In unzähligen Foren, Zeitschriften oder Webseiten kann man lesen was man anziehen darf und was nicht und damit meine ich jetzt nicht das leidige Thema der eingeschränkten Männermode. Ich meine das aussehen eines jeden einzelnen. Irgendwann hat ein findiger (oder eingeschränkt Denkender) Mensch das "Schönheitsideal" erfunden. Wer diesem Ideal entspricht hat Glück. Es erleichtert die Karriere, das finden eines Partners und es erhöht die Auswahl an "tragbarer" Mode ungemein.

"Einen schönen Menschen kann nichts entstellen"
Aber wer entscheidet was Schön ist und was nicht? Mode oder Styl Gurus die ihre "Weisheiten" im Internet, TV und Zeitschriften kundtun! Was nicht mal so schlimm wäre, wenn nicht eine relativ große scheinbar Meinungslose Masse diesen "Weisheiten" nachrennen würde. Was dazu führt das andere sich (direkt o. indirekt) auch davon beeinflussen lassen und damit (eigendlich unfreiwillig) ein Stück Lebensqualität aufgeben. Ich bin mir nicht sicher ob man es mit einer "Mode Sekte" oder eher einer "Mode Diktatur" vergleichen soll. Wie viele würden wohl zu den Zeugen Jehovas rennen wenn BILDende Zeitungen oder große TV Sender diese als "Hip" und absolut "IN" bezeichnen würden.

"Die Macht der Presse"
Die Presse kann erschaffen und zerstören aber warum hat sie eine solche Macht? Ist es soviel einfacher sich der Meinung von wenigen anzupassen als seine eigene zu vertreten? Oder verlassen wir uns manche sich einfach gutgläubig darauf das die Presse ihre Macht nicht "missbraucht"? Wer käme schon auf den Gedanken das es der Presse nur um Einschaltquoten/Auflage geht als um objektive Berichterstattung (wie es eigentlich sein sollte)?(Die Frage ist rhetorisch zu verstehen, den jeder mit gesundem Menschenverstand weis wohl das es so ist). Würden ab Morgen RTL Stylingexperten den Männerrock hoch jubeln und Günter Jauch seine Sendungen im Rock Moderieren, würde dieser eine Woche später in jedem Laden hängen und auch massenweise gekauft werden. Würde ein Bruce Willis ab Morgen Männerröcke tragen würde das kaum was ändern, es sei denn die Presse würde extrem Positiv darüber berichten. Modedesigner geben sich mühe auch die Männermode Interessant zu gestalten aber ohne Objektive Berichterstattung kommt in den Läden nichts davon an Sad . Gefällt es dem "Schreiberling" nicht wird es verrissen, von Objektivität keine Spur. Aber auch Schlagzeilen Blätter sagen manchmal ein wahres Wort (Satz);"BILD dir deine Meinung". Wink

"Schönheit liegt im Auge des Betrachters"
Nach der Abschweifung mal zurück zum Thema. Smile Da jeder einen eigenen Geschmack hat, sollte auch jeder für sich entscheiden was Schön ist und was nicht. Klingt einfach, wenn wir uns nicht allzu oft von diesem "Schönheitsideal" ablenken lassen würden. Diesem "Ideal" entsprechen aber nur wenige, der Rest ist zu Dick, zu Dünn, zu Groß, zu Klein, hat zufiel oder zu wenig Körperbehaarung, hat Zellulitis oder Narben oder oder oder.
Und jetzt zur Überschrift.

"Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?"
Warum geben wir uns solche mühe angebliche Makel zu verstecken? Bezeichnen uns somit selbst als Hässlich. Klar sollte die gewählte Kleidung zu einem Passen, sollte nicht so aussehen als würde der Träger seine eigene Größe nicht kennen Very Happy .
In einem anderen Forum las ich das ein Mitglied keine kurzen Röcke trägt wegen seiner Flecken an den Beinen. Aber warum diese Einschränkung wegen der angeblich nicht schönen Beine? Warum dürfen Frauen mit Zellulitis nur noch lang tragen? Warum werden angeblich zu kleine Brüste gepuscht/vergrößert? Nur wegen dem "Schönheitsideal"!

"Ware Schönheit kommt von Innen!"
Wenn wir die von uns gewählte Kleidung Schön finden und uns eigentlich darin wohl fühlen (z.B. kurze Kleidung im Sommer) sollten wir sie nicht wegen angeblicher Makel ablehnen. "Schönheitsideal", was ist das schon? Ein Ideal dem die absolute Mehrheit aller Menschen sowieso nicht entspricht! Ein Ideal das Frauen wie Männer in die Magersucht oder zu unnötigen (Risikoreichen) "Schönheits-" Operationen treibt! Kann so ein "Ideal" gut sein Evil or Very Mad ? Ein "Ideal" das uns Lebensqualität nimmt! Ich Denke nicht.

"Mein Aufruf"
Schei... auf die Flecken, zieh den kurzen Rock an. Du bist trotzdem Schön. Frauen stört euch nicht an eurer Zellulitis, ihr könnt trotzdem Kurze Sachen tragen. Egal was für angebliche Makel es sein mögen, last euch nicht eure Lebensqualität nehmen. Geniest euer Leben! Die "Schönen" Menschen aus der Werbung sind nicht das Maas aller, sondern mit ihnen lassen sich lediglich die Produkte besser vermarkten. Ideal wäre der Weltfrieden oder eine Saubere Umwelt aber ein Ideales aussehen gibt es nicht!
Ich weis, Schreiben kann man das leicht und ich muss selbst oft mit mir kämpfen mich nicht beeinflussen zu lassen aber es ist auch immer wieder "erschreckend" um was für, ja eigentlich Lappalien, wir uns Gedanken machen anstatt unser Leben zu leben wie wir es gerne möchten.

In diesem Sinne
MFG Michael

EDIT:
Habs nochmal nachgebessert, hoffe es ist jetzt besser zu verstehen. Alle Änderungen sind rot markiert.

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Chefkoch am Mo Mai 03, 2010 9:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
blubb
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 24.10.09
Anzahl der Beiträge : 71
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?   So Mai 02, 2010 9:56 pm

@Chefkoch schrieb:
Was ist überhaupt Schönheit?
Wer diesem Ideal entspricht hat Glück. Es erleichtert die Karriere, das finden eines Partners und es erhöht die Auswahl an "tragbarer" Mode ungemein.
Das stimmt wohl, siehe hier:Quarks-Test: Vorteil Schönheit?

@Chefkoch schrieb:
"Einen schönen Menschen kann nichts entstellen"
Aber wer entscheidet was Schön ist und was nicht? Mode oder Styl Gurus die ihre "Weisheiten" im Internet, TV und Zeitschriften kundtun! Was nicht mal so schlimm wäre, wenn nicht eine große Meinungslose Masse diesen "Weisheiten" nachrennen würde.
Ich Denke zum einen ist es einfacher sich anzupassen und zum anderen machen viele (mich eingeschlossen) sich zu viele Gedanken was andere Denken könnten. Aber ich würde mich deswegen nicht als "Meinungslos" bezeichnen.

@Chefkoch schrieb:
"Die Macht der Presse"
Die Presse kann erschaffen und zerstören aber warum hat sie eine solche Macht? Ist es soviel einfacher sich der Meinung von wenigen anzupassen als seine eigene zu vertreten? Oder verlassen wir uns einfach gutgläubig darauf das die Presse ihre Macht nicht "missbraucht"?
Eine Mischung von beidem würde ich sagen aber Pauschal auf alle würde ich das auch nicht nehmen. Sicher, unbewusst beeinflusst mich die Presse bestimmt auch, was aber nichts mit "gutgläubig" oder "anpassen" zu tun hat.

@Chefkoch schrieb:
"Schönheit liegt im Auge des Betrachters"
Nach der Abschweifung mal zurück zum Thema. Smile Da jeder einen eigenen Geschmack hat, sollte auch jeder für sich entscheiden was Schön ist und was nicht. Klingt einfach, wenn wir uns nicht allzu oft von diesem "Schönheitsideal" ablenken lassen würden.
Mit dem Ablenken hast du wohl recht, ich überlege manches mal ob ich dieses oder jenes mit meiner Figur tragen kann obwohl es mir gefällt (an mir gefällt) entscheide ich mich so manches mal dagegen.

@Chefkoch schrieb:
"Ware Schönheit kommt von Innen!"
Ein Ideal das Frauen wie Männer in die Magersucht oder zu unnötigen (Risikoreichen) "Schönheits-" Operationen treibt! Kann so ein "Ideal" gut sein Evil or Very Mad ? Ein "Ideal" das uns Lebensqualität nimmt! Ich Denke nicht.
Hier stimme ich dir uneingeschränkt zu aber solange in der Werbung und auf den Laufstegen diese "Ideal" Menschen gezeigt werden wird sich denke ich nichts ändern. Das ist dann wohl die Macht der Presse. Sie beeinflusst uns wohl doch mehr als ich dachte.

Gruß vom blubb
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?   Mo Mai 03, 2010 2:27 pm

@blubb schrieb:
@Chefkoch schrieb:
"Einen schönen Menschen kann nichts entstellen"
Aber wer entscheidet was Schön ist und was nicht? Mode oder Styl Gurus die ihre "Weisheiten" im Internet, TV und Zeitschriften kundtun! Was nicht mal so schlimm wäre, wenn nicht eine große Meinungslose Masse diesen "Weisheiten" nachrennen würde.
Ich Denke zum einen ist es einfacher sich anzupassen und zum anderen machen viele (mich eingeschlossen) sich zu viele Gedanken was andere Denken könnten. Aber ich würde mich deswegen nicht als "Meinungslos" bezeichnen.

@Chefkoch schrieb:
"Die Macht der Presse"
Die Presse kann erschaffen und zerstören aber warum hat sie eine solche Macht? Ist es soviel einfacher sich der Meinung von wenigen anzupassen als seine eigene zu vertreten? Oder verlassen wir uns einfach gutgläubig darauf das die Presse ihre Macht nicht "missbraucht"?
Eine Mischung von beidem würde ich sagen aber Pauschal auf alle würde ich das auch nicht nehmen. Sicher, unbewusst beeinflusst mich die Presse bestimmt auch, was aber nichts mit "gutgläubig" oder "anpassen" zu tun hat.
Oh, sorry. So war das auch nicht gemeint. Hab mich da im Eifer des Gefechts etwas falsch ausgedrückt, werde es nachher überarbeiten. Embarassed

Sorry, Chefkoch

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?   Mo Mai 03, 2010 9:50 pm

So, habs noch mal ausgebessert. Ich hoffe jetzt versteht man es besser was ich meinte.

Nochmals Sorry

euer Chefkoch

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?   

Nach oben Nach unten
 

Eigene Kleidung abhängig von Schönheit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Mode allgemein-