KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 14 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 12 Gäste :: 1 Suchmaschine

Bonfreund, micha1964

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 760 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist matthias55.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9823 Beiträge geschrieben zu 1135 Themen
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Sa Jul 10, 2010 1:03 am

Fast die Hälfte derer, die auf der folgenden Seite von gutefrage.net abgestimmt haben, haben übrigens keine größeren Probleme mit Männern in Strumpfhosen:


http://www.gutefrage.net/frage/sollten-maenner-zu-kurzen-hosen-strumpfhosen-tragen

Vielleicht ist die Furcht vieler Männer vor dem "Abweichen von der Norm" doch größer als die tatsächliche Erwartung anderer Menschen, was denn "normal" sei ...


Grüße nancyboy
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   So Jul 11, 2010 3:18 pm

Bei der Online Umfrage der BILD kam auch raus das 69% pro Männerrock sind; STIMMEN: 1350
Bei solchen Umfragen kann man eigentlich immer wieder Positives verbuchen. Nur ist es etwas anderes seine Stimme anonym abzugeben oder die Kleidung öffentlich zu tragen.
"Vielleicht ist die Furcht vieler Männer vor dem "Abweichen von der Norm" doch größer als die tatsächliche Erwartung anderer Menschen"
Viele wollen es zwar aber die meisten wollen nicht die ersten sein nur wenige haben den Mut es Umzusetzen.

Aus Persönlicher Erfahrung kann ich nur sagen das sich die Befürchtungen die man vorher hat nicht bestätigen. Klar gibt es auch Gekicher aber sehr selten und fast ausschließlich von Jungen/Mädchen im Pubertät´s Alter. Viel häufiger sind Interessierte Blicke und am meisten ist das Desinteresse.

Meine Persönlichen Erfahrungen bestätigen das nur ein geringer Teil Alternative Männermode ablehnt und bestätigt somit solche Umfragen.

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Mehrheit bei anonymen Umfragen   Mi Jul 14, 2010 9:39 pm

Hey Chefkoch…
Wir sind uns mal wieder einig.

Ich begrüße derartige Umfragen. Klar muss man immer hinsichtlich der Fragestellung genauer hinsehen.
Es bestätigt sich jedoch wieder einmal, dass 2/3 (ungefähr 66 %) dafür sind oder zumindest neutral abstimmen, wenn es um die Frage von kurzen Hosen und Strumpfhosen am Mann geht.

Ein derartiges, positives Abstimmungsverhalten (2/3 Mehrheit) in unserem Sinn zeigt sich auch immer wieder auf einer Vielzahl anderer Internetseiten zu Rock, Kleid, Heels oder sonstiger Männerausstattung in Anlehnung an die Damenmode.
Und es ist auch gut, wenn diese Umfragen anonym mit einfacher Kreuzchengebung geschehen. Die Meinungen werden dadurch objektiver und schneller erfasst.

Ich bin davon überzeugt, dass sich neue Männermode dann auf den Strassen zeigen wird, wenn diese für jedermann erschwinglich sich in den Männerabteilungen/Unisexabteilungen der Modegeschäfte flächendeckend und im Internet wieder findet. Umgesetzt wird es also meiner Meinung nach erst, wenn sich alternative Männermode im Ladensortiment wieder findet.

Männer benötigen noch eine Art „Alibi“. Also eine Schutzbehauptung, weshalb sie sich z.B. einen Rock gekauft hatten. Wenn sich in allen Kaufhäusern neben den stereotypen Männerhosen auch eine Variationsmenge an Männerröcken finden ließe, wird das auch gekauft. Denn der Männerrock erfordert dann keinen Kaufmut mehr, sondern geht im Kaufverhalten zur Normalität über. Zudem besteht dann in der persönlichen Beziehungsumwelt keine vermutete Erklärungsnotwendigkeit mehr.

Der Rock am Mann ist dann so normal, wie die Hose an der Frau. Auch Frauen hatten seinerzeit erst zur Hose gegriffen, als diese neben Röcken und Kleidern ganz selbstverständlich in den Damenabteilungen hingen.

Um unsere berechtigten Modeansprüche auf den Strassen durchzusetzen, reicht der Mut einzelner Männer m.M.n. nicht aus. Die Handelsketten müssten dafür sorgen.

Sollte alternative Männermode hoffentlich bald Standart werden, so bin ich dennoch etwas traurig. Heute bin ich im Rock noch ein Novum und gerade dadurch bei den Mädels interessant. Nur was dann?

Also mich lockt eine Frau nur weil sie eine Hose trägt nicht unbedingt hinter dem Ofen vor. Sie wird dadurch für mich nicht interessanter.

Beste Grüße
Androgyn
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mi Jul 14, 2010 9:54 pm

Androgyn schrieb:
Sollte alternative Männermode hoffentlich bald
Standart werden, so bin ich dennoch etwas traurig. Heute bin ich im Rock noch
ein Novum und gerade dadurch bei den Mädels interessant. Nur was dann?
Tja, der positive Flirt und Kennenlern Faktor wird dann wohl wegfallen zumindest in dem Ausmaß der jetzt herrscht. Dann müssen Männer lernen ihre Kleidung richtig einzusetzen wie es die Frauen auch tun. Nur den momentanen Trend bei den Frauen, immer mehr Haut zu zeigen (man könnte auch sagen fast nackt herumzulaufen No ) werde ich nicht mitmachen.

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Frani85
Neuling
Neuling


Weiblich Zwilling Büffel

Anmeldedatum : 15.07.10
Anzahl der Beiträge : 1
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Do Jul 15, 2010 6:42 pm

Ich glaube das mit der Mode getrennt nach Männern und Frauenklamotten hat sich zu sehr eingebrannt. Denke nicht, dass sich das so schnell ändern wird. Das wird also nolch eine ganze Weile als "Novum" zählen und etwas besonderes sein. Finde das Thema sehr interessant und spannend. Habe in meiner Gegend noch keinen Mann in alternativer Männermode rumlaufen sehen. Finde aber dass da nichts dagegen spricht. Mal sehn wie sich das entwickelt und ob sich das eingebrannte Schema doch noch ändern kann.
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Do Jul 15, 2010 7:02 pm

@Frani85
In München gibt es aber doch schon einige, es gibt dort auch einen Männerrockstammtisch.

Hier ein älterer Artikel über Münchens bekanntesten Rockträger;
"Die Blicke nehme ich kaum mehr wahr"

Ben ist auch der Betreiber des Stammtisches.

MFG Michael

Nachtrag:
Und natürlich Herzlich Willkommen hier im Forum.
welcome

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di Jul 20, 2010 12:29 pm

@Frani85
Die Website vom Stammtisch geht im Moment nicht aber hier findest du Fotos von treffen des Stammtischs.

flickr.com/photos/Männerrockstammtisch

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Fashionstyler
Neuling
Neuling


Männlich Waage Katze

Anmeldedatum : 03.12.10
Anzahl der Beiträge : 5

BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di Dez 07, 2010 11:32 am

Also ich finde Männer in Strumpfhosen überhaupt nicht schlimm, mir persönlich sind die Dinger nur einfach zu unbequem. Ständig wird mid was abgeklemmt, eingedrückt oder sonstwie beengt. Fahre selbst beim Snowboarden nur im äußersten Notfall mit langen Unterhosen. Finde übrigens die englische Bezeichnung Long Johns sehr geil. Wenn die im Deutschen auch einen so geilen Namen hätten, würde ich die Dinger wohl auch öfter tragen. Very Happy
Nach oben Nach unten
lyfa
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Steinbock Hund

Anmeldedatum : 16.12.09
Anzahl der Beiträge : 163


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mo Jan 10, 2011 8:42 am

Fashionstyler schrieb:
Also ich finde Männer in Strumpfhosen überhaupt nicht schlimm, mir persönlich sind die Dinger nur einfach zu unbequem. Ständig wird mid was abgeklemmt, eingedrückt oder sonstwie beengt.
Hallo,
ich kaufe meine Strumpfhosen einfach eine Nummer grösser.Da die meisten auch mit Lycra/Elastan sind,habe ich damit keine Probleme.
Gruss lyfa
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di Jan 11, 2011 5:22 pm

lyfa schrieb:
Fashionstyler schrieb:
Also ich finde Männer in Strumpfhosen überhaupt nicht schlimm, mir persönlich sind die Dinger nur einfach zu unbequem. Ständig wird mid was abgeklemmt, eingedrückt oder sonstwie beengt.
Hallo,
ich kaufe meine Strumpfhosen einfach eine Nummer grösser.Da die meisten auch mit Lycra/Elastan sind,habe ich damit keine Probleme.
Gruss lyfa

Hallöle,

also ich hab mir fürn Winter erstmals 70den Strumpfhosen gekauft, sogar extra welche für Männer, weil das für mich erstmal unverfänglicher war. Die gabs dann auch extra mit Größentabelle für Männer und es war eigentlich kein Problem da die richtige rauszufinden.

Bei den normalen Modellen, also die, die für Damen bestimmt sind, sollte eine Nummer größer als normal eigentlich ausreichend sein, habe ich selbst allerdings noch nicht getestet.

LG Metalstanley
Nach oben Nach unten
Garteneden
Mitglied
Mitglied


Männlich Fische Drache

Anmeldedatum : 24.02.11
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Do Jun 09, 2011 5:13 pm

Jeder wie er mag. Wer seine FSH lieber unter der Jeans trägt um im geheimen ein kleiner Rebell zu sein ist genauso richtig in dem was er tut wie der Mann, der seine FSH unterm Minirock trägt. Bitte nur nicht, wenn er mit nem Brecheinsen in den Rock einsteigen musste, weil er sich in der Größe um 3 Nummern vertan hat.
Nach oben Nach unten
Nylontom
Neuling
Neuling


Männlich Krebs Schlange

Anmeldedatum : 29.07.11
Anzahl der Beiträge : 1
Land : Österreich


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Fr Jul 29, 2011 6:03 pm

hallo, bin neu hier und gebe meinen Senf dazu - ich trag schon über Jahre Feinstrumpfhosen zu Shorts (auch in der Arbeit, aber medizinisch belegt), aber auch Röcken.
Mir gefällt nicht nur das Gefühl dabei ,sondern auch der Ausbruch aus den üblichen Konventionen.

Ausserdem bin ich der Auffassung, Gleichberechtigung sollte für beide Geschlechter gelten und nicht nur Worthülsen sein.

Und wenn ich immer wieder lesen muß, daß Manner im Rock und Strumpfhosen schwul sein sollen , müßten doch Frauen, welche Hosen und Socken tragen logischerweise Lesbisch sein ! oder?

Beides natürlich für mich absoluter Quatsch, denn was hat der Kleidungsstil mit der sexuellen Orientierung zu tun?

l.G aus Wien
Nach oben Nach unten
Saari
Mitglied
Mitglied


Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 18.08.11
Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Feinstrümpfe und das Schuhwerk   Do Sep 08, 2011 10:01 am

Feinstrümpfe oder Feinstrumpfhosen haben doch nichts mit dem Geschlecht zu tun.

Die bei diesem Thema oft gelesenen Ausdrücke: wie: "schwul" sind blanker Unsinn!

Feinstrümpfe ermöglichen i. d. R. meist die nächst kleinere Schuhgröße.

Für mich ist das sehr wichtig, um die Bedienung der Fußpedale im Auto besser durchführen zu können.
Schmälere und somit kleinere Schuhe durch das Tragen von Feinstrümpfen sind auch ein Beitrag zur Verkehrssicherheit!

Verkehrsgutachter und -statistiker sollten die Verkehrsunfälle und ihre Folgen, die auf die ungenügende Bewegungsfreiheit im Fußraum zurückführen sind, getrennt erfassen.

So ist es bei Lkw-Fahrern angesagt, nicht mit ihren Sicherheitsschuhen des Ladedienstes zu fahren, sondern mit leichterem Schuhwerk.
Zwar ist es für die Fahrer von Feuerwehrfahrzeugen aus Zeitgründen oft problematisch, aber auch hier muß die Sicherheit des Ankommens an der Einsatzstelle, dem benutzten Schuhwerk, vorgehen.

Nach oben Nach unten
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Do Sep 08, 2011 6:24 pm

... also, ob es bei Männern jetzt gerade 20den-Strumpfhosen zu Shorts sein müssen, da bin ich mir nicht so sicher ?

Grundsätzlich dürfte in den letzten Jahren aber schon ein Umdenkungsprozess im Gange sein, der das Tragen von Strumpfhosen - egal ob FSH, blickdicht oder Wollstrumpfhosen - auch für Männer immer selbstverständlicher werden lässt. Siehe z.B. auch hier:

süddeutsche.de - Die Freiheit, sich einzuzwängen

lingerie-trends.de - Herrenstrumpfhosen garantieren einen hohen Tragekomfort

tollebeine.de - Männer in Strumpfhosen

Wobei ich mich schon frage, worin eigentlich das Einzwängen liegen soll. Kauft man die Strumpfhosen in der richtigen Größe, sind die doch superbequem, vor allem wenn man bedenkt, mit wie wenig Stoff sich der wärmende Effekt erzeugen lässt (wer jemals unter einer Motorradhose zum Vergleich ein lange Unterhose oder eine z.B. 40-60den SH anhatte, weiß sicher, was ich meine ...).


Nun aber zurück zum eigentlichen Thema dieses Threads, nämlich der Kombination aus Shorts und Strumpfhosen. Dazu gab es auch bereits in diesem und in anderen Foren weitere Beiträge:

gutefrage.net - Welche Strumpfhose als Mann im Winter unter Shorts ?

fashion-freestyle - Shorts, Stiefel und Strumpfhosen ?

Grüße nancyboy
Nach oben Nach unten
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   So Sep 18, 2011 8:51 am

Nylontom schrieb:

...
Und wenn ich immer wieder lesen muß, daß Manner im Rock und Strumpfhosen schwul sein sollen , müßten doch Frauen, welche Hosen und Socken tragen logischerweise Lesbisch sein ! oder?

Beides natürlich für mich absoluter Quatsch, denn was hat der Kleidungsstil mit der sexuellen Orientierung zu tun?

... genau. Wink


Hier habe ich übrigens noch ein paar Links gefunden mit Männern in Shorts und Strumpfhosen (im dortigen Online-Shop auch gleich zu kaufen):

Gerbe Collant Men Satin 20 Strumpfhose

Gerbe Collant Men Satin 8 Feinstrumpfhose

Der Hersteller der Strumpfhosen bietet offenbar auch noch andere Varianten an:

gerbe.com - Collant MEN SATIN 20

Grüße nancyboy
Nach oben Nach unten
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Do Okt 13, 2011 7:49 pm


Die aktuelle Kollektion von Givenchy (Designer: Riccardo Tisci) beinhaltet übrigens eine ganze Reihe von Kombinationen aus Shorts und Strumpfhosen:


Givenchy - schwarze Shortkombination

Givenchy - beige Shortkombination

Givenchy - karierte Shortkombination


Die Kombination in schwarz dürfte doch auf jeden Fall gut tragbar sein, denke ich mal. Und kann auch ganz leicht aus handelsüblichen Zutaten "nachgebaut" werden ... Laughing

Grüße stylefreak

.

__________________________________
the individual formerly known as nancyboy ... *gr**** ... mehr dazu: Nickname )
Nach oben Nach unten
Schmidt.S.Y.
Neuling
Neuling
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 07.01.12
Anzahl der Beiträge : 8
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   So Jan 29, 2012 9:05 am

Ja sind schöne sachen dabei sylefreak.
Die outfits ganz in schwarz gefallen mir am besten . Very Happy
Nach oben Nach unten
Rocker56
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Jungfrau Affe

Anmeldedatum : 09.01.11
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di Feb 28, 2012 6:35 pm

stylefreak schrieb:
Hier habe ich übrigens noch ein paar Links gefunden mit Männern in Shorts und Strumpfhosen (im dortigen Online-Shop auch gleich zu kaufen):

Gerbe Collant Men Satin 20 Strumpfhose

Gerbe Collant Men Satin 8 Feinstrumpfhose

Der Hersteller der Strumpfhosen bietet offenbar auch noch andere Varianten an:

gerbe.com - Collant MEN SATIN 20

Grüße nancyboy


Ist ja richtig gut und schön, sieht toll aus und prima zutragen, was richtig stört sind die Preise!!
Es gibt auch die guten und günstigen!!!!

Gruss Peter
Nach oben Nach unten
irgendeiner333
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Skorpion Ziege

Anmeldedatum : 27.02.12
Anzahl der Beiträge : 105

BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mi Feb 29, 2012 12:38 pm

und worin genau liegt der unterschied .... ausser im preis ?????
Nach oben Nach unten
Rocker56
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Jungfrau Affe

Anmeldedatum : 09.01.11
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mo März 12, 2012 8:36 am

http://www.nylons-strumpfhosen-shop.de/gerbe-collant-men-satin-8-feinstrumpfhose.html

-angestrickter Bund
-geformte Ferse
-unsichtbar verstärkte Fußspitze
-genähte Fußspitze
-Herren
-verstärktes Höschenteil (Pagenhöschen)
-mit Elastan
-Flachnaht/Wäschenaht
-seidenmatt
-ultratransparent
-einfarbig
mit Eingriff

Vllt soll das den hohen Preis rechtfertigen ??

Ein Produkt für den Mann zum Abschreckpreis.



Dann kaufe ich mir lieber mehrere Strümpfe , ist einer kaputt , kommt der nächste .
http://www.nylons-strumpfhosen-shop.de/kunert-emotions-20-strapsstrumpf.html


Eine kaputte Strumpfhose ist für den Müll.
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mo März 12, 2012 8:58 am

Rocker56 schrieb:
http://www.nylons-strumpfhosen-shop.de/gerbe-collant-men-satin-8-feinstrumpfhose.html

-angestrickter Bund
-geformte Ferse
-unsichtbar verstärkte Fußspitze
-genähte Fußspitze
-Herren
-verstärktes Höschenteil (Pagenhöschen)
-mit Elastan
-Flachnaht/Wäschenaht
-seidenmatt
-ultratransparent
-einfarbig
mit Eingriff

Vllt soll das den hohen Preis rechtfertigen ??

Ein Produkt für den Mann zum Abschreckpreis.

Wenn ich eine FSH haben möchte, kaufe ich sie mir in der Damenabteilung. Was soll ich mit einem Eingriff?

Letztens benötigte ich einen zusätzlichen Wärmeschutz, als es vor einem Monat noch so arschkalt war. Denn üblicherweise ist der Stoff von Damenjeans etwas dünner und leichter und wärmt nicht mehr bei zweistelligen Minusgraden.

Also H&M abgeklappert. Da hatte ich die Wahl zw. langer Herrenunterhose (Feinripp mit Eingriff) für 25 Euro und einer Damenleggings für 9 Euro.

3x dürft Ihr raten, welche Wahl ich getroffen hatte.
Noch dazu ist eine Damenleggings im Tragekomfort unübertrefflich.

Es gibt nichts, was einen überteuerten Preis bei Herrenwäsche rechtfertigt. Aber gekauft wird sie angeblich, denn es muss ja "Herren" draufstehen - obwohl es qualitativ das Gleiche ist, oder eher noch schlechteren Tragekomfort bietet als das Pendant aus der Damenabteilung.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mo März 12, 2012 10:31 am

Rocker56 schrieb:

Ein Produkt für den Mann zum Abschreckpreis.


Zumal das Produkt nicht einmal gezeigt wird.
Weder sieht man Details (z.B. verstärkte Ferse), noch hat man die richtige Farbe abgebildet.

Und 8 DEN? Alleine bei den meisten Schuhen wird der Strumpf schon aufgescheuert sein, bevor man die Schnürsenkel zugebunden hat.

Nee. Ich brauche weder bei Unterhosen, noch Strumpfhosen einen "Eingriff". Und bei Standard-Strümpfen und -Hosen greife ich auch zur Dscountermarke. Da tut die Laufmasche dann auch nicht so weh.

30 EUR für ne Strumpfhose... tsss...!

"Schaut her, ich trage eine Herrenstrumpfhose."
"Wohl im Lotto gewonnen?"

Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
lyfa
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Steinbock Hund

Anmeldedatum : 16.12.09
Anzahl der Beiträge : 163


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Mo März 12, 2012 4:26 pm

teerpirat schrieb:

Letztens benötigte ich einen zusätzlichen Wärmeschutz, als es vor einem Monat noch so arschkalt war. Denn üblicherweise ist der Stoff von Damenjeans etwas dünner und leichter und wärmt nicht mehr bei zweistelligen Minusgraden.

Also H&M abgeklappert. Da hatte ich die Wahl zw. langer Herrenunterhose (Feinripp mit Eingriff) für 25 Euro und einer Damenleggings für 9 Euro.

3x dürft Ihr raten, welche Wahl ich getroffen hatte.
Noch dazu ist eine Damenleggings im Tragekomfort unübertrefflich.
Hallo,
habe letztens das selbe gemacht, nur bei NKD.Eine Thermoleggings und eine Thermostrumpfhose für je 3,99 € !!
Und sie passen besser und sind angenehmer zu tragen, als die langen Feinrippunterhosen mit Eingriff.
Gruß lyfa
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di März 13, 2012 5:32 am

Hansi1973 schrieb:
"Schaut her, ich trage eine Herrenstrumpfhose."
"Wohl im Lotto gewonnen?"

lol! lol2 Das trifft´s genau.

Leider ist das nicht nur bei den FSH so, sowie Herren vor steht ist es teurer.
Herren Jeanssrock min. 100€, ähnliches Modell aus der Damenabteilung 20€. arg2

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   Di März 13, 2012 8:13 am

Chefkoch schrieb:
Herren Jeanssrock min. 100€, ähnliches Modell aus der Damenabteilung 20€. arg2

Oder vor einigen Wochen, als ich einen Schal bei Zara gekauft hatte:
Herrenabteilung -> 25 Euro
Damenabteilung (gleicher Stoff/Schnitt, nur andere Farbe) -> 7 Euro

Vielleicht ist Herrenkleidung deshalb so teuer, weil so wenig verkauft wird. Irgendwie müssen die Unkosten ja wieder reinkommen. Die Modeindustrie sollte mal ihre Geschäftspolitik überdenke.....aber dazu ist auch zunächst ein Umdenken der Gesellschaft nötig.
Es scheint ja genügend Männer zu geben, einen höheren Preis zu zahlen, Hauptsache es steht Herren drauf....

LG
Teerpirat

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen   

Nach oben Nach unten
 

Ansichten zu Männern in Shorts und Strumpfhosen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Strumpfhosen / FSH-