KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9615 Beiträge geschrieben zu 1109 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Krawattenzwang im Bundestag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 561
Land : DE


BeitragThema: Krawattenzwang im Bundestag   Do Jan 20, 2011 11:36 pm

gerade bei ROCKMODE.de entdeckt:

http://www.tagesschau.de/inland/krawattenpflichtbundestag100.html

Zitat :
[...]Die Schriftführer des Bundestags müssen ab sofort mit Krawatte erscheinen. Wer sich weigert, hat Ärger am Hals - wie die Fälle der ersten Krawattenverweigerer zeigen. [...]Unfair findet Hunko auch, dass die Krawatten-Pflicht nur für männliche Schriftführer gilt. "Wenn ich mit Hemd und Sakko neben einer weiblichen Abgeordneten im Parlament sitze, die eine Bluse und ein Sakko trägt, verletzte ich die Würde des Hauses - sie nicht. Das ist natürlich ein bisschen schräg."

Das ist wieder mal Ungleichbehandlung von Mann und Frau, wo ich kotzen könnte!
Nach oben Nach unten
http://menonhighheels.forumieren.com/
damenschuhträger
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Schütze Ratte

Anmeldedatum : 17.12.09
Anzahl der Beiträge : 136
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 12:07 pm

den Artikel hatte ich auch gelesen, wollen wir zusammen kotzen?

lg damenschuhträger
Nach oben Nach unten
http://damenschuhtraeger.de.tl/
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 561
Land : DE


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 6:35 pm

Gerne. Wink

Was mich bei der Sache (und das habe ich selbst im Privaten ähnlich erlebt), ist eben die völlige Unlogik solcher Beschlüsse.
Wenn es heißt, die Schreiberlinge (ob männlich oder weiblich), haben eine konservative, hochgeschlossene Bekleidung zu wählen - okay. Das hieße dann auch für die Frau eine Bluse zu tragen, die bis zum Halsansatz reicht und mit dem obersten Knopf zu schließen ist. DAS wäre (zwar immer noch bescheuert, aber) gerecht - da für beide Seiten gültig.

Aber scheinbar haben Mode und Gesellschaft in den letzten Hundert Jahren soviel Freiraum für die Frau geschaffen, dass selbst schulterfreie Oberbekleidung als akzeptabel gilt und bei Frauen der Ausschnitt bis über den Brustansatz reichen darf. Beinkleidung ähnlich: Männer verhüllt; Frauen dürfen bis handbreit überm Knie alles tragen.

Fragt man nach Logik, kann es niemand erklären. Warum soll nicht auch ein Mann sein Hemd um 1-2 Knöpfe öffnen dürfen, um im Ausschnitt eine schöne Kette/ einen Anhänger zu zeigen?
Warum kann der Mann nicht mit einer 3/4 Hose erscheinen? Oder im Hochsommer mit Bermudas?
Ich rede noch nicht einmal von "SHOCKING!" Röcken für den Mann oder von luftigen Sandaletten, dünnen Riemchen (von Absätzen ganz zu schweigen).

Nein - wenn es heißt Hemd/ Bluse, warum muss SEIN Hemd alles verdecken und geschlossen sein, warum darf IHRE Bluse 1/4 Arm haben und tief dekolltiert sein?

Man könnte das ganze nur ad absurdum führen, wenn zwei Schriftwarte (Mann und Frau) sich gemeinsam abstimmen - am besten noch im gleichen Geschäft die gleichen Klamotten kaufen. a) beide im Herrengeschäft, b) bei bei Damenmoden. Und nicht mal was verspieltes, sondern möglichst neutral, business-like.
Wie will da jemand sagen: Frau Müller kann ihre Bluse offen tragen, aber Herr Schmidt muss zu seiner Bluse eine Krawatte anziehen?!

Das Schlimme an der ganzen Sache ist, dass man mit solchen Vorwürfen und Kritiken ignoriert wird. Ja, man hätte es vermutlich leichter, seinen Gesprächspartner davon zu überzeugen, dass die Erde doch eine Scheibe ist, als dass doch Kleidung - wenn es schon Einschränkungen geben muss - für Männer und Frauen zumindest gleich lang zu sein hat.
arg2
Nach oben Nach unten
http://menonhighheels.forumieren.com/
Stanley McLeod
Full Member
Full Member


Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 8:23 pm

ich kann dir Hansi und Damenschuhträger wirklich nur zustimmen, das sind heutzutage schon echt komische Zeiten, in denen wir leben. Einerseits heist des immer Toleranz Toleranz wohin man schaut, aber hier werden Männer sogar fast schon diskriminiert, wobei natürlich klar ist, das Frauen auch gewisse Zwänge haben, die aber lange nicht so strikt sind wie bei Herren.

Und ich stimme dir auch zu Hansi, dass es ja nicht mal grundsätzlich darum geht, dass Mann in Bluse Rock Feinstrümpfen und Pumps auftaucht (als Ziel würde ich das natürlich begrüßen), es würde ja schon reichen, wenn wir "langsam" anfingen, diese rückständigen Kleiderordnungen aufzuheben.

Und auch da stimme ich zu, wieso dürfen Frauen "Haut zeigen" Männer nicht? Genau wie nicht jede Frau untendrunter hübsch ist, sind es Männer auch bzw. es gibt genug Männer, die auch weniger bedeckt eine gute Figur abgeben.

Ich könnt jedes Mal aus der Haut fahren, wenn ich sowas wie da lesen muss und frage mich immer wieder, ob wir im Innersten nicht doch vor Hundert Jahren stehen geblieben sind.

LG Stefan

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
damenschuhträger
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Schütze Ratte

Anmeldedatum : 17.12.09
Anzahl der Beiträge : 136
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 8:23 pm

mich wundert es das es noch keine Männerburkas gibt? lol!


lg damenschuhträger
Nach oben Nach unten
http://damenschuhtraeger.de.tl/
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 9:13 pm

@damenschuhträger schrieb:
mich wundert es das es noch keine Männerburkas gibt? lol!

Gibt es eigentlich doch schon längst: Der Anzug mit mit Kravatte - und das dann selbstverständlich unabhängig von der Umgebungstemperatur.

Ich frage mich ernsthaft, wie man auf solchen Mist kommt. Würde des Bundestages präsentieren? Für mich ist es unter aller Menschenwürde, solche absurden Kleiderordnungen vorzuschreiben.

Wo sind hier Toleranz, Menschenrechte, Gleichberechtigung?

Das bestätigt mal wieder, dass Männer immer mehr diskriminiert und ihrer persönlichen Freiheit und Individualität beraubt werden.

Nachdenkliche Grüsse
teerpirat

Ergänzung:
Wir können auch zu viert kotzen!
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 561
Land : DE


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Jan 21, 2011 11:08 pm

@damenschuhträger schrieb:
mich wundert es das es noch keine Männerburkas gibt? lol!

Vielleicht sollte ich mir mal extra aus Frotteestoff so etwas nähen - Krawatte inkusive! - und mich damit in die Sauna setzen.
Und wenn jemand fragt, auf den heteronormativen Zwang hinweisen, wie er auch im Bundestag gepflegt wird.
Razz
Nach oben Nach unten
http://menonhighheels.forumieren.com/
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   So Feb 14, 2016 5:19 pm

@Hansi1973 schrieb:

Nein - wenn es heißt Hemd/ Bluse, warum muss SEIN Hemd alles verdecken und geschlossen sein, warum darf IHRE Bluse 1/4 Arm haben und tief dekolltiert sein?

Wie will da jemand sagen: Frau Müller kann ihre Bluse offen tragen, aber Herr Schmidt muss zu seiner Bluse eine Krawatte anziehen?!
Hallo,
die einfachste Lösung ist Blusen anzuziehen. An denen kann man selten eine Krawatte binden, weil es der Kragen nicht zulässt oder es keinen gibt und geht damit das Krawattenproblem elegant aus dem Weg.

Grüße
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Do Feb 25, 2016 6:51 pm

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/niedergang-eines-machtsymbols-das-ende-der-krawatte-13963211.html noch ein Artikel
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Feb 26, 2016 7:48 am

"Vom Schlips als Weihnachtsgeschenk ist dringend abzuraten."

Also Ladies, möchtet Ihr uns was zu Weihnachten schenken, lasst Euch was Besseres einfallen.

Und Socken gehören auch nicht mehr auf die Geschenkeliste - die werden auch von der Bildfläche verschwinden, die Tendenz ist mittlerweile unverkennbar.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr März 25, 2016 9:28 am

Dass Gleichberechtigung nicht Gleichbehandlung erfordert, zeigen ja solche Beispiele wie der Streit um die Pilotenmütze mit entsprechenden Richtersprüchen.
Da überrascht es nicht, wenn gerade in der Politik unter dem Begriff "Gleichberechtigung" in Wirklichkeit eine Bevorzugung der zu fördernden Gruppe stattfindet. Als Konsequenz eine Benachteiligung der anderen Gruppe. Das könnte man absurd oder sogar heuchlerisch nennen.

Beim Schriftführer im Parlament also eine Abmahnung bei Auftreten ohne Krawatte, während die "gleichberechtigte" Schriftführerin sich ohne Krawatte "selbstverständlich" korrekt verhält und das Ansehen des Hauses nicht beschädigt.

Wirklich gleichberechtigt wäre der Dresscode nur ohne Aufteilung in Geschlechter.

Gruß
nixda
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Sa März 26, 2016 7:48 pm

Fazit: wählt Ihr mich in den Bundestag, wird es für mich das Kostüm in flieder - ohne Krawatte, aber mit Pumps! Und ich werde das durchboxen mit deren eigenen Waffen!!!
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Di März 29, 2016 9:45 am

Du kannst aber nun mal keine Kleidergeschmäcker politisch durchboxen. Der überwiegende Teil der Frauen mag nur bestimmte Sachen an Männern und Männer mögen überwiegend andere Sachen an Frauen.
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi März 30, 2016 12:26 am

Die repräsentative Umfrage würde ich gerne sehen, inklusive Formulierung der Fragestellung. Shocked
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi März 30, 2016 12:30 am

Von welcher repräsentativen Umfrage sprichst du?
Nach oben Nach unten
Silenos
Neuling
Neuling


Männlich Skorpion Schlange

Anmeldedatum : 02.01.16
Anzahl der Beiträge : 7

BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Apr 01, 2016 8:55 pm

Bin immer wieder überrascht, was für eine herausragende Rolle Krawatten in der Geschäftswelt spielen. Sie ist doch nichts anderes als ein Accessoire, ein Stück Stoff ohne wirkliche Funktion. Ich trage auch manchmal eine Krawatte. Ich finde es aber nicht in Ordnung, wenn man hierzu gezwungen wird. Ein Mann sollte selber wählen können, wie er sich schick macht. Wie wäre es mal mit einem Aufstand gegen die Krawatte? Eine öffentliche Krawattenverbrennung im Frankfurter Bankenviertel?
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Fr Apr 01, 2016 8:59 pm

@Silenos schrieb:
Bin immer wieder überrascht, was für eine herausragende Rolle Krawatten in der Geschäftswelt spielen. Sie ist doch nichts anderes als ein Accessoire, ein Stück Stoff ohne wirkliche Funktion.
Krawatte? Bluse anziehen. Problem gelöst. Guckst du
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Erkennst du jetzt, was die Krawatte eigentlich für eine Funktion erfüllt?
Nach oben Nach unten
Silenos
Neuling
Neuling


Männlich Skorpion Schlange

Anmeldedatum : 02.01.16
Anzahl der Beiträge : 7

BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Sa Apr 02, 2016 6:28 pm

deine Bluse mit dem tiefen Ausschnitt gefällt mir auf jeden Fall besser als ein zugeknöpftes Hemd mit Krawatte.
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Sa Apr 02, 2016 9:21 pm

Danke dir. Genau das wird mit einer Krawatte bezweckt. Sie soll den Körper bis zum Hals verdecken, damit man keine Haut sieht. Bei Frauen ist ein zu tiefer Ausschnitt auch nicht gewünscht, aber bei Männern soll man so wenig wie möglich sehen, bis auf das Gesicht und die Hände.
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi Apr 13, 2016 7:51 pm

Hier noch, was es mit der Krawatte auf sich hat.
Die Krawatte ist ein Strick zum Aufhängen wie ihn Vasallen im Mittelalter um den Hals trugen. Ich möchte aber keinen Herren über mir haben. Der Schlips ist für mich ein Symbol der Unfreiheit.
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi Apr 20, 2016 1:13 am

In meinen Augen ist der Kulturstrick der "Wegweiser zum Glück"! Aus dem Alter bin ich raus, Frauen die mich interessieren müssen da nicht suchen!

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi Apr 20, 2016 8:25 am

@Juergen64 schrieb:
In meinen Augen ist der Kulturstrick der "Wegweiser zum Glück"! Aus dem Alter bin ich raus, Frauen die mich interessieren müssen da nicht suchen!

Gruß
Jürgen
Was? Rede mal deutlich. Wer sagt denn, dass sich die Frauen für dich interessieren?
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Di Jul 19, 2016 9:19 pm

Vielleicht gibt es noch eine Kopftuchpflicht für alle Männer ?
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi Jul 20, 2016 7:52 am

@Zischer schrieb:
Vielleicht gibt es noch eine Kopftuchpflicht für alle Männer ?

Bloss nicht! Es reicht schon, dass man immer mehr Frauen damit sieht.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
rockaktiv
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Zwilling Schlange

Anmeldedatum : 14.02.16
Anzahl der Beiträge : 120


BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Mi Jul 20, 2016 11:29 am

Ich bin dafür. Dann ist der Anzugslook komplett vollendet. Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krawattenzwang im Bundestag   Heute um 2:27 pm

Nach oben Nach unten
 

Krawattenzwang im Bundestag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Presse Box :: Artikel & Presseberichte-