KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 9 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 1 Suchmaschine

nochsoeiner

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9609 Beiträge geschrieben zu 1108 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Breite Hüftgürtel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BAS1974
Jr. Member
Jr. Member


Weiblich Löwe Hund

Anmeldedatum : 29.10.10
Anzahl der Beiträge : 52

BeitragThema: Breite Hüftgürtel   So März 06, 2011 8:56 am

Wie gefallen Euch 8 - 12 cm Breite Hüft- / Tailengürtel?
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 557


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   So März 06, 2011 10:30 am

Hängt ganz vom Träger und dem Rest des Outfits ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Mo März 07, 2011 7:22 pm

Wenn man schlank ist, gut.
Aber der Taillenumfang sollte deutlich kleiner als der Hüftumfang sein.
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 08, 2011 8:57 am

Hallo,

Taillengürtel finde ich eine tolle Sache. Und wurden solche nicht einst von Männern getragen? (Mittelalter, Piraten und Co)

Habs an mir noch nicht ausprobiert, aber ich gehe mal davon aus, dass sowas schlanken Männern steht - also mir auch.

Breite Gürtel werden ja von Frauen oft bei Tuniken getragen. Das männliche Pendant wäre dann einfach ein Hemd über der Hose getragen.

BTW: Was Hosengürtel betrifft: Unter 4cm läuft bei mir nix. Weshalb ich meine Gürtel auch ausschliesslich in der Damenabteilung kaufe.
Es gibt auch herrengürtel in solchen Breiten, aber diese sind mir zu derb und haben zu klobige Schnallen, deshalb greife ich lieber zu Damenmodellen, welche etwas feiner gearbeitet sind und auch eine flacherere Schnall haben.

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member


Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 08, 2011 5:57 pm

Tuniken können auch durchaus von Herren getragen werden, muss nicht immer nur das klassische Hemd sein, habs selbst zwar noch nicht probiert, aber schon einige Modelle gesehen, die mir gefallen haben.

Und ja, diese Gürtelgeschichte hab ich auch schon länger im Kopf rumgeistern, das wäre auch mal wieder so ein Stück "Freiheit".

LG Metalstanley

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
nasenbaer
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Wassermann Affe

Anmeldedatum : 24.11.09
Anzahl der Beiträge : 64

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Mi März 09, 2011 6:11 pm

Einfach mal schauen, wann sowas bei Frauen gut aussieht und wann es weniger gut aussieht...

Zu einem auffälligen Hüft-/oder Taillen-Gürtel werden überwiegend einfarbige Oberteile getragen, weil Muster und Gürtel oft dann zu "nervös" aussieht...

Besonders gut passen Hüft-/oder Taillen-Gürtel zu schmal geschnittenen Oberteilen, die relativ lang sind und am besten mindestens über den Po reichen...bei weiteren Oberteilen ist es vorteilhaft, wenn sie aus weich fallendem, eher dünnen Stoff sind und sie dann so weit sind, daß man sie etwas nach oben ziehen kann, so daß sie locker über den Gürtel fallen bzw. lockere Falten werfen, die sich einigermaßen gleichmäßig verteilen und nicht an einzelnen Stellen zu "Knubbeln" zusammenschieben...

Hüftgürtel sind optisch in der Regel unproblematischer als Taillengürtel...am besten sehen sie aus, wenn sie mehr oder weniger auf der Gürtellinie/am Hosenbund zu liegen kommen, wenn sie lockerer getragen werden, sollten sie hinten über der Gürtellinie liegen und vorne etwas nach unten "hängen"...

Taillengürtel passen nicht so ohne weiteres zu jeder Figur und sehen schnell mal "unvorteilhaft" aus...die stehen auch längst nicht jeder Frau, besonders, wenn sie Frauen sehr weit oben, mehr oder weniger direkt unter der Brust tragen, kann das manchmal schon sehr seltsam aussehen...da ist wahrscheinlich sehr viel Fingerspitzengefühl erforderlich, da können wenige Zentimeter in der Höhe einen sehr großen Unterschied machen, wie das Ganze optisch wirkt...am wenigsten kann man wohl falsch machen, wenn man sie nur knapp oberhalb der Hüfte/Gürtellinie trägt und am ehesten kann man wohl falsch liegen, wenn man sie zu weit oben trägt...


Zuletzt von nasenbaer am Mi März 09, 2011 6:20 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member


Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Mi März 09, 2011 6:14 pm

@Nasenbaer

Genau das was ich immer sage, nicht alles was Frauen tragen, sieht auch gut aus, nur die scheren sich meist weniger drum und ziehen an was ihnen gefällt......

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
nochsoeiner
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 09.05.10
Anzahl der Beiträge : 474


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   So Sep 11, 2011 3:39 pm

Meint ihr etwa so etwas ?

Aus meiner Sicht ohne Probleme tragbar.

Und wenn es einer noch breiter will: Als Mann kann man immer noch zum Kummerbund greifen (der breiter ist als die meisten Damengürtel). Und warum soll man ihn immer nur zum Smoking tragen?

So geht es doch beispielsweise auch Smile
Nach oben Nach unten
http://justthewayiammyself.com
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 561
Land : DE


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   So Sep 11, 2011 4:42 pm

Das zweite Modell geht dann auch zum Mopfa-Fahren.
Razz
Nach oben Nach unten
http://menonhighheels.forumieren.com/
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: breite Gürtel   So Feb 05, 2012 7:40 pm

@BAS1974 schrieb:
Wie gefallen Euch 8 - 12 cm Breite Hüft- / Tailengürtel?
Ich trage gerne breite Gürtel, mehr um die Taillie,weniger um die Hüfte.Es gibt kaum Hosen oder besser Jeans die lange Schlaufen haben. 12 cm breite Gürtel gibt es nicht zu kaufen.Ich versuche bei Ebay breite Gürtel zu ersteigern. Ein 12 cm breiter Gürtel ist mir leider übersteigert wurden.Die Gürtel müssen schon lederartig sein.Stoff und Metallgürtel trage ich nicht.Das ist eher was für Frauen.Warum sollen Männer keine breiten Gürtel tragen ?
Nach oben Nach unten
Piper
Mitglied
Mitglied


Männlich Löwe Ratte

Anmeldedatum : 02.08.10
Anzahl der Beiträge : 30
Land : Schweiz

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Fr März 09, 2012 12:53 pm

Ich besitze einen rund 8cm breiten schwarzen Kunstledergürtel, den ich gerne auf der Hüfte, aber öfters auch auf der Tallie trage. Auf der Hüfte ist bloss das Problem, dass ich keine Hosen mit derartigen Gürtelschlaufen besitze... :/
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Mo März 19, 2012 2:26 pm

Ich greife das Thema nochmal auf.

Auf meiner Shoppingtour vor zwei Tagen hatte ich mich mit einer Verkäuferin bei Tally Weijl darüber unterhalten.
Ich kenn sie schon länger, und sie sagt auch ihre ehrliche Meinung.

Grundsätzlich sei ein Taillengürtel bei Männern kein Problem, wenn folgende Kriterien eingehalten werden: Der Gürtel sollte nicht auftragen und daher eher dezent gehalten werden. Ein typischer Taillengürtel mit Gummizug, wie Frauen ihn tragen, sei grenzwertig, es sei besser, einen herkömmlichen Ledergürtel mit dezenter Schnalle um die Taille zu binden.

Und von meiner persönlichen Auffassung her stimme ich mit ihrer Meinung überein.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 20, 2012 3:48 am

@teerpirat schrieb:
Grundsätzlich sei ein Taillengürtel bei Männern kein Problem, wenn folgende Kriterien eingehalten werden: Der Gürtel sollte nicht auftragen und daher eher dezent gehalten werden. Ein typischer Taillengürtel mit Gummizug, wie Frauen ihn tragen, sei grenzwertig, es sei besser, einen herkömmlichen Ledergürtel mit dezenter Schnalle um die Taille zu binden.

Ich greife mir mal zwei Begriffe raus und zwar, "herkömmlich" und "dezent", wenn ich jetzt noch "langweilig" da zufüge, beschreibe ich nahezu die gesamte Aktuelle Herrenmode.

"Herkömmlich" und "dezent", dies Begriffe fallen immer wieder bei Herrenmode. Warum?

"herkömmlich" + "dezent" = langweilig
ist nicht;
"ausgefallen" + "auffällig" = interessant
die bessere Rechnung.

Ich meine klar der Persönliche Geschmack spielt auch eine rolle, sowie der Anlass für den ich mich kleide oder wozu ich den Gürtel kombinieren möchte aber ich würde nicht von Grundsätzlichen Kriterien sprechen. Zu mal es mich in meiner Modischen Freiheit beeinträchtigt.


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 20, 2012 2:26 pm

@Chefkoch schrieb:
Ich greife mir mal zwei Begriffe raus und zwar, "herkömmlich" und "dezent", wenn ich jetzt noch "langweilig" da zufüge, beschreibe ich nahezu die gesamte Aktuelle Herrenmode.

"Herkömmlich" und "dezent", dies Begriffe fallen immer wieder bei Herrenmode. Warum?

"herkömmlich" + "dezent" = langweilig
ist nicht;
"ausgefallen" + "auffällig" = interessant
die bessere Rechnung.

Ich meine klar der Persönliche Geschmack spielt auch eine rolle, sowie der Anlass für den ich mich kleide oder wozu ich den Gürtel kombinieren möchte aber ich würde nicht von Grundsätzlichen Kriterien sprechen. Zu mal es mich in meiner Modischen Freiheit beeinträchtigt.
MFG Michael

Hallo Michael,

Ich habe im Unterbewusstsein schon geahnt, dass mein Beitrag Anlass zu Kritik gibt, ich fühle mich dabei ertappt, da ich im Prinzip Deiner Stellungnahme vollumfänglich zustimme. Embarassed

Selbstverständlich ist jedem selbst überlassen, was er trägt, es kommt ja auf den individuellen Geschmack an.

Ich habe mich da wohl schlecht ausgedrückt, indem ich mich der Worte bedient habe, wo jeder von uns weiss, dass der Begriff "dezent" nichts anderes als die bessere Umschreibung von "langweilig ist.

Nundenn, ich kann meinen Schrieb höchstenfalls retten, indem ich ihn auf mich allein beziehe (was ja auch stimmt, da ich wie jeder andere meine eigene modischen Grenzen habe), ansonsten sorry, wollte da keine Grundstzdiskussion vom Zaun brechen.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 557


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 20, 2012 4:42 pm

Hallo Alex,

warum entschuldigen? Dir gefällt es, Michael nicht, und anderen wird es auch mal so mal so gehen.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 20, 2012 5:34 pm

@teerpirat schrieb:
Ich habe mich da wohl schlecht ausgedrückt, indem ich mich der Worte bedient habe, wo jeder von uns weiss, dass der Begriff "dezent" nichts anderes als die bessere Umschreibung von "langweilig ist.
Das wiederum würde ich so nicht sagen. "dezent" alleine muss nicht schlecht (langweilig) sein. Auch dezente Accessoires können ein Outfit interessant(er) machen. Ich würde sogar sagen, wenn das restliche Outfit schon sehr auffällig ist, ist es besser dezente Accessoires zu verwenden, sonst wirkt es schnell zu aufgedonnert. Im Gegenzug kann man ein eher dezentes Outfit mit auffälligen Accessoires interessanter machen. Und es gibt ja auch durchaus interessante "dezente" Gürtel (zumindest in der Damenabteilung). Nur die Verbindung mit "herkömmlich" hinterlässt diesen üblen Beigeschmack, es lässt keinen Raum für neues. Bei "herkömmlich/dezent" in Bezug auf Gürtel sehe ich diese klobigen, ganz einfachen, schwarzen oder braunen, mit dezent/langweiliger Schnalle ausgestatteten Herrengürtel.

@teerpirat schrieb:

Nundenn, ich kann meinen Schrieb höchstenfalls retten, indem ich ihn auf mich allein beziehe (was ja auch stimmt, da ich wie jeder andere meine eigene modischen Grenzen habe), ansonsten sorry, wollte da keine Grundstzdiskussion vom Zaun brechen.
Du brauchst nichts zu retten und erst recht musst du dich nicht entschuldigen, Zum Diskutieren sind wir doch hier. Ich weiß doch das du eigentlich kein Verfechter des "herkömmlich dezenten" bist, sonnst wärst du ja nicht hier. Ich würde es auch nicht als Modische grenze betrachten, es ist halt dein Geschmack. Der eine mag es auffällig der andere dezent oder mal so mal so.


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di März 20, 2012 5:58 pm

@Juergen64 schrieb:
Dir gefällt es, Michael nicht, ...
Ich Persönlich mag es mal so mal so, je nach Stimmung halt. Speziell zum Thema Gürtel ist es allerdings glaube ich egal ob ich einen dezenten oder auffälligen für einen Jeansrock wähle, auffallen tu ich trotzdem, da schützt mich auch ein dezenter Gürtel nicht. Wink
Besitzen tue ich mittlerweile einige Gürtel, von dezent bis auffällig in unterschiedlichen breiten, Materialien und Farben, ein dezent "herkömmlicher" ist auch darunter Smile


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Sa März 24, 2012 8:06 pm

Wenn ich mir in der Damenabteiluung ein breiten Ledergürtel gekauft habe,fragte mich die Verkäuferin,ob ich den Gürtel ,für eine Frau kaufen würde,als Geschenk.Die Verkäuferinnen sind auch nicht auf die Gedanken gekommen,daß ich ihn tragen könnte.Als ich einen Gürtel im Laden mir umschnallte, schauten sie verwundert zu mir hin.Oder, als ich sie fragte, welcher Gürtel mir besser stehen würde,sagten sie mir das es Damengürtel wären und in der Herrenabteilung für mich Gürtel geben würde.Dann sagte ich ich,das es in der Herrenabteilung keine große Auswahl gäbe ud ich dort auch keinen Gürtel kaufen würde.
Nach oben Nach unten
BAS1974
Jr. Member
Jr. Member


Weiblich Löwe Hund

Anmeldedatum : 29.10.10
Anzahl der Beiträge : 52

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Di Jul 16, 2013 5:52 pm

Hab mir neulich einen weissen gekauft 10 cm breit, aus Leder mit silberner Schnalle! Liegt perfekt an der Hüfte, da das Leder sehr weich ist! Angenehm zu tragen!


Aufgrund meiner mittlerweile Doch sehr eindeutigen Erscheinung (Rock, Heels, Bob, Mae Up) gabs auch in der Boutique keine fragen seitens der Verkäuferin!
Nach oben Nach unten
Senna
Neuling
Neuling


Weiblich Fische Ratte

Anmeldedatum : 10.07.13
Anzahl der Beiträge : 7

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Do Jul 25, 2013 1:26 pm

@Juergen64 schrieb:
Hängt ganz vom Träger und dem Rest des Outfits ab.

Sehe ich auch so. Vor allen Dingen spielt da die Figur eine große Rolle. Es gibt schon genug Frauen, denen dieser Gürtel überhaupt nicht steht...
Also mit solchen Gürtel wäre ich sehr vorsichtig...
ganz nebenbei g efallen sie mir ehrlich gesagt nicht so richtig gut. Ich finde so einen schmalen grütel mit einem Kleid mal in ordnung, aber ansonsten mag ich diese breiten Hüftgürtel nicht so gern..
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Sa Jul 27, 2013 9:04 am

[quote="BAS1974"]Hab mir neulich einen weissen gekauft 10 cm breit, aus Leder mit silberner Schnalle! Liegt perfekt an der Hüfte, da das Leder sehr weich ist! Angenehm zu tragen!


Aufgrund meiner mittlerweile Doch sehr eindeutigen Erscheinung (Rock, Heels, Bob, Mae Up) gabs auch in der Boutique keine fragen seitens der Verkäuferin! [/quote]
Was ist das für ein Gürtel ? Wo gab es ihn zu kaufen ?
Ich habe mir einen 10cm breiten weißen Tailliengürtel aus dicken Leder bei Ebay ersteigert.
Nach oben Nach unten
BAS1974
Jr. Member
Jr. Member


Weiblich Löwe Hund

Anmeldedatum : 29.10.10
Anzahl der Beiträge : 52

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   So Jul 28, 2013 1:11 am

Hab in bei Tally Weijl gekauft!
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Fr Sep 06, 2013 11:21 pm

Zum langen Strickpullover oder Kleid passt ein breiter Stretch-Gürtel gut, wenn der Träger schlank ist und Taille hat. Ich bevorzuge dann Gürtel komplett aus Stretch mit Druckknöpfen zum Schließen.
Nach oben Nach unten
fcbler1985
Mitglied
Mitglied


Männlich Krebs Pferd

Anmeldedatum : 02.09.13
Anzahl der Beiträge : 30
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Sa Sep 07, 2013 12:21 pm

@Piper schrieb:
Ich besitze einen rund 8cm breiten schwarzen Kunstledergürtel, den ich gerne auf der Hüfte, aber öfters auch auf der Tallie trage. Auf der Hüfte ist bloss das Problem, dass ich keine Hosen mit derartigen Gürtelschlaufen besitze... :/
Ja, ist kein einfaches Ding. Gibt spezielle Hosen dafür. Ich hatte letzten Winter die Maschen aufgeschnitten und verlängert. Meine Erfahrung: Ist okay, aber sieht wirklich improvisiert aus, von daher nur rudimentär zu empfehlen. Stattdessen kannst du den Gürtel schlichtweg ein wenig strammer ziehen und über die Schlaufen hieven. Du musst nur schauen, ob es klappt. ;-) Schönes Wochenende!

__________________________________
Individuell sein, heißt frei sein!
Nach oben Nach unten
fashionbiene
Mitglied
Mitglied


Weiblich Steinbock Hahn

Anmeldedatum : 19.09.13
Anzahl der Beiträge : 20


BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Mi Okt 02, 2013 12:57 am

Halo an Alle,

also ich finde so einen breiten Hüftgürtel ganz schick, besonders in Kombination mit einem lässigen Hemd.
Das betont auch bei lockeren Oberteilen die Figur und stellt einen schönen Kontrast dar.
Besonders im Sommer kann man diesen gut zum sommerlichen Outfit ergänzen.
Also mir gefällt so ein Hüftgürtel wirklich gut.

Liebe Grüße,
Fashionbiene

__________________________________
Boys will be boys.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Breite Hüftgürtel   Heute um 3:21 pm

Nach oben Nach unten
 

Breite Hüftgürtel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Accessoires-