KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 777 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Racer88.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 10082 Beiträge geschrieben zu 1147 Themen
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Rocklängen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fashiongirl
Neuling
Neuling


Weiblich Stier Ziege

Anmeldedatum : 17.03.11
Anzahl der Beiträge : 4

BeitragThema: Rocklängen   Do März 17, 2011 3:56 pm

Hallo,
ich ziehe sehr gern Röcke sowohl im Büro als auch privat an.
Auf Arbeit darf ich leider nur knielange Röcke anziehen. Minis sind dort unerwünscht.
Doch privat ziehe ich gern Miniröcke an, weil ich mich darin sehr wohlfühle.
Welche Rocklängen zieht ihr an? Gibt es Unterschiede zwischen Beruf und Privat?
Ich bin gespannt welche Längen am meisten getragen werden.

Fashiongirl flower
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 607


BeitragThema: Re: Rocklängen   Do März 17, 2011 4:53 pm

Hallo Fashiongirl,

freut mich eine Frau in der runde begrüßen zu dürfen! Viel Spaß schon mal vorab.

Selber trage ich gerne so um die knielänge, eher kniefrei. Minis finde ich zwar auch ganz angenehm zu tragen, allerdings müßte ich dann schon sehr ausgestellte Modelle finden, um meinem Empfinden von Proportionen gerecht zu werden. Ein schmaler Mini sieht bei meinen breiten Schultern nicht so gut aus, finde ich.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   Do März 17, 2011 8:11 pm

Ich besitze derzeit nur einen einzigen und der ist knapp kielang, wobei ich knapp unters knie auch vorstellen könnte sowie auch etwas knapper, aaaaaaber, dabei ist wichtig, entweder ein passendes Beinkleid (Strumpfhose, Leginngs o.ä.) zu tragen, oder die Beinchen schön zu raiseren (mache ich z.b.) und auch gerade für die wärmeren Tage etwas vorzubräunen.

Ich musste letztens, als ich ein Kleid anprobierte mir anhören, dass ich das so nicht tragen könnte, mit den käsigen Beinen Smile

LG

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Millie-Vanillie
Mitglied
Mitglied


Weiblich Wassermann Katze

Anmeldedatum : 10.01.11
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Rocklängen   Fr März 18, 2011 3:07 pm

Also ich liebe auch Miniröcke. Definitv kurz aber trotzdem noch 'angenehm kurz' und nicht billig.
Im Winter mit einer Wollstrumpfhose und Stiefln und im Sommer so!
Oder eben kurze Shorts, auch Top Smile
Ja und wenn knielange Röcke, dann aber nur Stiftröcke, alles andere wäre mir zu 'Omihaft'. Stiftröcke sind länger aber dennoch ultra sexy!

Nach oben Nach unten
Boydresser
Mitglied
Mitglied


Männlich Stier Schlange

Anmeldedatum : 12.05.10
Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Kleider und Röcke für IHN   Fr März 18, 2011 4:37 pm

Hallo, all meine Kleider und Röcke sind und waren immer so etwa knielang kurz drüber oder drunter so finde ich es für IHN am besten habe ja auch schon als Knabe im alter von 9 J liebend gern Kleid oder Rock getragen und war auch immer der Junge im Kleid oder Rock und heute der Mann mit viel Erfahrung mit Kleider und Röcke. Und so kann ich nur sagen Knielang und gute weite ist immer richtig denn Männer sitzen meist anders als Frauen.Der Kilt ist ein sehr gut für Männer geeignet und meine Röcke sind deshalb auch vom Kilt abgewandelt. Ein Kilt muß auch nicht immer im Tartan ( Karo ) sein viele Farben von schwarz bis weiß über grün blau braun sind üblich.
Endlich hab ich auch eine nette Designerin gefunden welche mir auch ein neues Kleid für den Sommer fertigen wird nach meine Angaben. Miniröcke finde ich als Männerkleidung nicht besonders geeignet. Es ist doch eine große Dummheit wenn Kleider und Röcke nicht auch für Knaben und Herren angeboten werden. Nur durch Angebot kann auch Nachfrage geschaffen werden.
Ist es noch einfach für Jungen ein Kleid in der Mädchenabteilung zu finden so ist es ab dem Alter von ca 14 - 15 Jahr fast unmöglich ein schönes Kleid für IHN von der Stange zu kaufen.
Schlimm genug was sich da mache Leute einfallen lassen.
Ein Kleid für IHN muß und soll auch keine Verkleidung sein.
geschrieben von
Boydresser an Fashiongirl

Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   Fr März 18, 2011 7:03 pm

ich besitze wie gesagt nur einen einzigen, etwa knielang, länger muss nicht sein, kürzer könnte sein, muss aber auch nicht unbedingt Smile

Bei Kleidern sehe ich das ähnlich, knielang ok, kürzer darf, muss nicht sein, länger auch nicht unbedingt.

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Rocklänge nach Funktion   So März 20, 2011 1:53 pm

Hey…

Na ich halte das mit den Rocklängen ähnlich, wie Boydresser.

Wobei ich über die Zeit zwischenzeitlich alle Rocklängen verwende. Um so kürzer, um so eher in A-Form, oder als Faltenrock. Das reicht vom Mini, Midi bis zum knöchellangen Rock.

Wobei ich bewusst auf den traditionellen Kilt/Tartan verzichte, sondern Abwandlungen in Farbe/Material und auch ungewöhnlichen Schnitten dazu bevorzuge.

Beispielsweise habe ich einen Lederkilt, der aber die Falten vorne hat. Prompt brachte mir das schon Vorwürfe ein, ich würde ihn verkehrt herum tragen *ROFL*. Ansonsten mag ich meinen zeitlosen Jeanskilt in Jeansblau besonders, aber auch Kiltschnitte oder Faltenröcke in anderen Farben (z.B. Schwarz, Weiß).

Die Rocklänge selbst bestimmt sich bei mir nach Tagesaufgabe und Witterung. So ist z.B. ein Mini bei Haushaltstätigkeiten unschlagbar. Ebenso bei 30 Grad im Schatten, oder auf dem Fahrrad. Die knöchellangen Varianten sind dagegen eher wintertauglich und wärmen sogar besser (Luftpolster) als Hosen.

Hinzu kommt, dass so mancher meiner Röcke deutlich funktionaler ist als jedwede Hose. Viele meiner Röcke – egal in welcher Länge – verfügen über sinnige Taschen zum Verstauen. Da sind Handytaschen eingearbeitet, Ösen um einen Bund Haustürschlüssel dranzuhängen (das macht Taschen über die Zeit nicht löchrig), eine Packung Zigaretten nebst Feuerzeug findet auch extra Platz, Geldbeutel oder kleine verschließbare Geldtaschen sowieso, usw.
Ausserdem haben viele meiner Röcke Rocktaschen in denen sich analog wie bei Hosen die Hände verstauen lassen. Männer wissen ja nie wohin mit den Händen *LOL*.

Hosen bieten bestenfalls nur für eines Platz. Dem Geldbeutel. Frauen haben dafür und den Rest Handtaschen.

Wie auch immer… die Rocklänge bestimmt sich bei mir nach dem, was ich vorhabe. Und genau das zeigt auf, dass eine Standarthose all dem nicht gerecht werden kann. Bei Röcken gibt es hingegen die enorme Vielfalt, die in Funktionalität unmöglich von einer Standarthose übertroffen werden kann.

Und wehe jewand erwähnt diese unsäglich häßlichen Cargohosen, womöglich noch 3/4 lang. *LOL*

BG
Androgyn
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 3:54 pm

@Androgyn

Ich finde das grundsätzlich sehr positiv was du schreibst, aber wieso nimmst du nicht einfach auch eine schlichte Handtasche oder eine Umhängetasche für deine Sachen?

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Timmy
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Fische Tiger

Anmeldedatum : 15.02.11
Anzahl der Beiträge : 72
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 6:42 pm

@Fashiongirl schrieb:
Hallo,
ich ziehe sehr gern Röcke sowohl im Büro als auch privat an.
Auf Arbeit darf ich leider nur knielange Röcke anziehen. Minis sind dort unerwünscht.
Doch privat ziehe ich gern Miniröcke an, weil ich mich darin sehr wohlfühle.
Welche Rocklängen zieht ihr an? Gibt es Unterschiede zwischen Beruf und Privat?
Ich bin gespannt welche Längen am meisten getragen werden.

Fashiongirl flower

Hallo Fashiongirl.

Ich kam in der Arbeit keinen Rock anziehen, an ich im Öffentlichen Dienst bin. Aber privat ziehe ich gerne Kniefreie Röcke an. Mini finde ich sieht bei einen Mann nicht gut aus.

M.f.g
Werner
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 7:52 pm

@Timmy

Du Glücklicher, ich bin auch im öD und trage seit 2 Wochen ca. mehr oder weniger regelmäßig Rock mit SH und so auch im Büro, nur halt bei offiziellen Terminen muss ich dann in die "Hosen" steigen.

Minirock würde ich persönlich dann eher privat tragen, mein bislang einziger Rock ist etwa Knielang, das Sortiment wird aber noch erweitert werden Smile

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Timmy
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Fische Tiger

Anmeldedatum : 15.02.11
Anzahl der Beiträge : 72
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 8:15 pm

Metalstanley82 schrieb:
@Timmy

Du Glücklicher, ich bin auch im öD und trage seit 2 Wochen ca. mehr oder weniger regelmäßig Rock mit SH und so auch im Büro, nur halt bei offiziellen Terminen muss ich dann in die "Hosen" steigen.

Minirock würde ich persönlich dann eher privat tragen, mein bislang einziger Rock ist etwa Knielang, das Sortiment wird aber noch erweitert werden Smile
Ich möchte mal eine frage in die Runde Schmeissen, vorallem an die Weibliche Mitglider. Was haltet Ihr eigentlich von Männer die Röcke und Kleider tragen?
Nach oben Nach unten
Timmy
Jr. Member
Jr. Member
avatar

Männlich Fische Tiger

Anmeldedatum : 15.02.11
Anzahl der Beiträge : 72
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 8:18 pm

Meine Auswahl ist etwas Größer. Ich habe 2 Kurze und einen Knöchellangen Rock das reicht mir vorerst. Ausser ich sehe einen der mir gefällt, dann Kaufe ich ihn wenn er in meiner Größe vorhanden ist.
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 607


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 9:09 pm

Zum Thema "Rock im Job":

es gibt ein allgemeines Gleichstellungsgesetz! Erst Recht im öffentlichen Dienst führt da kein Weg dran vorbei.
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   So März 20, 2011 9:42 pm

@Jürgen64

Du weist ja, in der Theorie ja, praktisch kann dir der Arbeitgeber allerdings schon gewisse Vorschriften machen.....ich habe das Glück eine Chefin zu haben, die das momentan zumindest toleriert. Wie die anderen Kollegen darüber denken ist natürlich eine andere Sache.

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Millie-Vanillie
Mitglied
Mitglied


Weiblich Wassermann Katze

Anmeldedatum : 10.01.11
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Rocklängen   Di März 29, 2011 3:02 pm

Das is echt mega interessant, wie jeder andere Arten und Längen bevorzugt. Doch darf ich fragen, was das Tolle am Röcke tragen für euch Männer ist? Smile

glG Smile
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   Di März 29, 2011 6:23 pm

Ganz einfach, es gefällt mir und ich fühle mich gut und ich behaupte, es steht mir, ich genieße es einfach, ohne Hintergedanken dabei zu haben, ich besitze ja derzeit nur einen einzigen, nämlich den hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ich finde, dass der schlicht ist und auch gut von Männern getragen werden kann.

Das Röcke in Europa/Amerika ausschließlich bzw. überwiegend von Frauen getragen werden eigentlich, habe ich nie so recht verstanden.

Ich meine, Frauen tragen ja auch Hosen, und wenn sie Lust haben Röcke, so möchte ich das irgendwann auch mal handlen können, aber derzeit brauche ich erstmal das Selbstbewusstsein dafür. Bzw. es wäre hilfreich, wenn ich jemanden in meinem Bekannten, Freundes- und oder Familienkreis hätte, der oder die das unterstützen, dann würde mir das viel viel leichter fallen Sad

LG

Edit: Ich könnte deine Frage auch zurückgeben Smile. Wieso tragen Frauen Röcke (Tradition und Gewohnheit mal außen vor, das lasse ich nicht gelten Wink )

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
nochsoeiner
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 09.05.10
Anzahl der Beiträge : 482


BeitragThema: Re: Rocklängen   Di März 29, 2011 8:14 pm

@Millie-Vanillie schrieb:
Das is echt mega interessant, wie jeder andere Arten und Längen bevorzugt. Doch darf ich fragen, was das Tolle am Röcke tragen für euch Männer ist? Smile

Wahrscheinlich das selbe wie für Frauen: die kleine Extraportion Frischluft. Wobei wir in diesem Bereich ohnehin eher für Kühlung sorgen müssten Wink

Aber er hier kanns dir schöner erklären:



VG

nochsoeiner
Nach oben Nach unten
http://zipteria.com/I7Z9
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 607


BeitragThema: Re: Rocklängen   Di März 29, 2011 11:12 pm

@Millie-Vanillie schrieb:
...darf ich fragen, was das Tolle am Röcke tragen für euch Männer ist? Smile

glG Smile

Ganz einfach: endlich mal Platz für's mittlere Bein elephant Außerdem gefällt mir das und ich fühle mich wohl.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Millie-Vanillie
Mitglied
Mitglied


Weiblich Wassermann Katze

Anmeldedatum : 10.01.11
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Rocklängen   Mi März 30, 2011 3:49 pm

Hehe, das macht Sinn, ja! Smile
Ich stell mir das auch manchmal beengend vor in soner Jeans, von daher verständlich.
Wohlfühlen: das is auch das Wichtigste, egal was man trägt, hauptsache einem selber gefällt es und man fühlt sich eben wohl. Alles andere qäre auhc Quatsch.

Ich für meinen Teil ziehe zB lieber Hosen und kurze Pants an, als Röcke.. Hm. Vll brauch ich die Freiheit nich Very Happy
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   Mi März 30, 2011 6:08 pm

Schön, dass du so denkst, aber als ich einmal mit Rock outdoor war, waren die Reaktionen da doch etwas anders, naja zumindest ein paar Halbstarke mussten dann unbedingt ihre "schwuchtel" und "transe" sprüche loslassen, aber das heist ja eigentlich nicht viel.

Wenn es nur mehr Frauen gäbe, die das so akzeptieren könne, ich meine ich sehe für mich auch die Freiheit alles anzuziehen was mir gefällt, ich habe auch noch anderes hier im Schrank, aber das traue ich mich noch nicht öffentlich zu tragen.

Und ja, auch wenn ich im Rock voll akzeptiert würde, würde ich auch weiterhin Hosenoutfits wählen.

Was ich auch mal nett fände, wäre diese Shorts, SH Kombination, wie sie auch von jungen Damen getragen wird, die Beine hätte ich auf jeden Fall dafür Smile

LG Metalstan

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
bommel
Neuling
Neuling


Männlich Fische Ziege

Anmeldedatum : 18.01.11
Anzahl der Beiträge : 7


BeitragThema: Re: Rocklängen   Do Apr 07, 2011 3:36 pm

Metalstanley82 schrieb:
einen einzigen, nämlich den hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Hallo Metalstanley82 kannst Du mir sagen aus welchen Stoff der Rock ist? Leider kann man das auf dem Bild schlecht erkennen.

Gruß
bommel
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Rocklängen   Fr Apr 08, 2011 3:44 pm

Hallöchen Bommel,

das ist einfacher Stretch-Stoff, richtung Jeans gehend.

LG Metalstanley

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Saari
Mitglied
Mitglied


Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 18.08.11
Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Re: Rocklängen   Sa Jan 28, 2012 3:41 pm

Ich mag am liebsten Röcke, deren Saum ca. 1 Handbreit über dem Knie endet.
Beim Sitzen ruscht natürlich dann der Saum noch etwas höher.
Hierzu FSH und im Winter Stiefel.
Saari
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rocklängen   

Nach oben Nach unten
 

Rocklängen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Röcke und Kleider-