KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9607 Beiträge geschrieben zu 1107 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 It´s okay to be a boy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: It´s okay to be a boy   Di Okt 18, 2011 9:04 pm


Machen sich Männer in Frauenkleidern eigentlich lächerlich ? Rolling Eyes

Hier gibt's eine Antwort:
http://mauerunkraut.bd4u.de/2011/09/23/it´s-okay-to-be-a-boy/ Laughing


Grüße stylefreak

__________________________________
the individual formerly known as nancyboy ... *gr**** ... mehr dazu: Nickname )


Zuletzt von stylefreak am Di Okt 18, 2011 9:46 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 561
Land : DE


BeitragThema: Re: It´s okay to be a boy   Di Okt 18, 2011 9:43 pm

Ich befürchte, die Kommentatoren haben den Sinn dieser Kampagne nicht verstanden...
Nach oben Nach unten
http://menonhighheels.forumieren.com/
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: It´s okay to be a boy   Di Okt 18, 2011 9:45 pm

@Hansi1973 schrieb:
Ich befürchte, die Kommentatoren haben den Sinn dieser Kampagne nicht verstanden...

... bezieht sich aber nur auf einen Teil der Kommentare (wie üblich halt).

Grüße stylefreak

__________________________________
the individual formerly known as nancyboy ... *gr**** ... mehr dazu: Nickname )
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member


Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Male-Model James Franco für das Candy Magazin   Mi Okt 19, 2011 2:39 pm

Meine Meinung:

Bei dem Bild handelt es sich um das Male-Model James Franco für ein Cover der Zeitschrift „Candy“ (Ausgabe Fall/Winter 2010/2011).

Siehe:

http://www.promiflash.de/james-franco-als-drag-queen-10100659.html

Er wird also als Drag-Queen (Sexualorientierung einer Randgruppe) mit Make-up-Überzeichnung dargestellt. Genau dieses löst jedoch eher Negativresonanzen hinsichtlich unserer Zielrichtungen zu einer neuen Männermode mit Straßentauglichkeit aus.

Betrachten wir im Vergleich die diversen Bilder von Andrej Pejic fällt auf, dass diese Überzeichnung in Richtung Drag-Queen, oder einer Sexualorientierung völlig entfällt. Und zwar in Make-up und Outfit.

Mein Eindruck ist, dass er - Andrej Pejic – lediglich einen neuen Modeanspruch für Männer erhebt. Zitat: „"I don't want to be a girl, but I like to dress as a girl."…"

Und zwar deshalb, da ihm die Herrenmoden zu langweilig und lediglich funktional erscheint. Damit bedient er sich in seiner Kleidung – nach Eigenaussage an anderen Fundstellen - je nach Anlass aus Beidem (Schlichter funktionaler Männerkleidung und andererseits ansprechender und vielfältigerer Damenmode).

Und nun stellen wir uns rein theoretisch vor, dass statt dem Bild von James Franco ein Bild von Andrej eingestellt worden wäre.

Die Resonanzen müssten eigentlich durchweg positiv ausfallen?
(Ok – in diesem Beispiel diverser Internetmeinungen zu James Franco sind durchweg Negativmeinungen nicht wirklich zu erkennen.)

Niemand kommt jedenfalls im Zusammenhang mit Andrej heute auf die Idee, dass er als erkennbarer Mann in z.B. einem Kleid „lächerlich“ aussehen würde. Sondern eher gegenteilig. Genau das erklärt mir seinen Erfolg. Er persönlich überzeichnet nicht. Seine Kunst ist die Gradwanderung.

Das wirklich Interessante ist für mich, dass sich zunehmend unsere Thematiken im Internet auffinden lassen. Wir sind also auf gutem Wege.

BG
Androgyn

Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member


Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: It´s nice to be a boy, but it´s higher to by a Femiman?   Mi Okt 19, 2011 5:04 pm

P.S.

Zum Thema Male-Model und Actor/Schauspieler James Franco für die Zeitschrift „Candy“ passen weitere Artikel auf anderen Internetseiten.

Denn was macht ausgerechnet (Zitat) „das berühmte männliche Hollywood-Schnuckelchen James Franco (32) (Typischer Frauenheld) als Drag Queen auf dem Cover der zweiten Ausgabe dieses bunten Heftchens (Candy)?

James ist vom Typ her ja kaum noch wieder zu erkennen und noch dazu stockhetero!“ Zumindest hat er eine jahrelange Freundin und distanziert sich ausdrücklich von Homosexualität. Gleichzeitig wird er aber als höchst attraktiv auch in dieser überspitzten Form als Drag-Queen beschrieben. Ja was denn nun ?

Und vielleicht sollte die Öffentlichkeit (Gem. Hinweis in einem der Artikel) auch bereit sein zu erkennen, dass Sexualität eben nicht Schwarz-Weiß im gesellschaftlichen Kontext ist, sondern es auch Grautöne ebenso wie in der Mode gibt?

Mutig ist James Franco in jedem Fall.

Nett ist zudem die Aussage, dass „Candy“ ein Raum für individuelle Freiheit sei und Menschen die Chance gibt, so zu sein, wie sie immer sein wollten. Na ja…. Darüber ließe sich vermutlich bei der Zeitschrift "Candy" diskutieren.….

Denn die Modezeitschrift „Candy“ , behauptet in deren Zielrichtung ausschließlich Transvestiten, Transgendern (Was immer das sein mag?) und den androgynen Erdenbewohnern unter uns vorbehalten zu sein. Ob manche Übertreibungen dazu förderlich sind?

http://www.klatsch-tratsch.de/2010/10/06/candy-man-james-franco-kann-auch-anders-ganz-anders/60329

http://guestofaguest.com/celebrities/james-franco-does-drag-photo-shoot-but-that-doesnt-mean-hes-gay/

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: It´s okay to be a boy   Heute um 8:52 pm

Nach oben Nach unten
 

It´s okay to be a boy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Presse Box :: Artikel & Presseberichte-