KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

micha1964

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 764 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist steffibitch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9868 Beiträge geschrieben zu 1141 Themen
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Heels - wie Frauen reagieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Heels - wie Frauen reagieren   Do Dez 08, 2011 3:25 pm

Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Do Dez 08, 2011 11:03 pm

So! auch mal Luft abgelassen.

P.S.: Wusste gar nicht dass GoFeminin mit Bild der Frau zusammen hängt/ der gleiche Benutzername gilt.
Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Danke für den Link!   Fr Dez 09, 2011 11:24 am

habe auch schon meinen Senf dazugegeben.

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 430


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Fr Dez 09, 2011 11:34 am

Danke Euch beiden!!!
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Fr Dez 09, 2011 11:40 am

@Asterix schrieb:
Danke Euch beiden!!!

Jetzt kannst Du auch noch einen draufsetzen Wink

LG
teerpirat

Nachtrag:

Es geht noch weiter! Die "Psychologin" hat ihren "Kommentar" dazu gegeben! Jetzt muss ich mal mein Hirn anstrengen, wie ich ihr nochmal den Wind aus den Segeln nehmen kann.
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   So Dez 11, 2011 12:23 am

Ja, danke auch von mir für die "Feuerunterstützung"!

Frau Dr. Hoellering zeig(te) sich ja doch verständig und entgegen kommend.
Ob das an ihrem Job/ Auftrag liegt?
Wäre dennoch schön, wenn man an anderer Stelle ebenso viel Verständnis und Zuspruch erhielte. Und nicht nur "NO GO!"-Floskeln.

Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 430


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   So Dez 11, 2011 3:27 am

Hey Hansi,

jetzt hab ich mich bei dem Forum auch angemeldet. Der Senf von mir laesst aber noch etwas auf sich warten...Aber hoffe bald...

So gute Nacht!

Asterix
Nach oben Nach unten
smarti
Mitglied
Mitglied
avatar

Männlich Löwe Affe

Anmeldedatum : 30.03.10
Anzahl der Beiträge : 35


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Mo Dez 12, 2011 2:12 pm

Was diese Frau Dr. da von sich gibt, ist ja wohl absoluter Unsinn.

Mich hat geärgert, daß sie Schuhe mit Absatz gleich in die Fetisch/BDSM-Ecke stellt.

Ich denke, diese Dr. hat wohl ein eigenes, recht ernstes Problem.
Zumindest hapert es da wohl irgendwie an einigem....
Nach oben Nach unten
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 430


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Mo Dez 12, 2011 5:22 pm

Und selbst wenn es so etwas wäre, dann ist es doch so, dass Frau mal wieder das Ausleben dieser Leidenschaft auch in der Öffentlichkeit zugestanden wird, dem Manne jedoch nicht. Schöne neue Welt, Gleichberechtigung gab es mal Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
smarti
Mitglied
Mitglied
avatar

Männlich Löwe Affe

Anmeldedatum : 30.03.10
Anzahl der Beiträge : 35


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 13, 2011 12:06 pm

Geschichtlich betrachtet passt die ganze Modewelt und die geschlechterspezifische Einteilung eh nicht zur heutigen Betrachtungsweise.

Noch vor nicht einmal 80 Jahren waren Hosen für Frauen Tabu.
Knöchel oder Wadenlange Röcke waren ein muss.

Das Militär trug einst -die griechische Paradeuniform noch HEUTE-- kurze Röcke und Strumpfhosen (heute leggins, früher genannt Beinlinge).
Das wurde ursprünglich für den Mann erfunden.

Heute dürfen Frauen modisch eigentlich alles, warum auch nicht. Für Männer gibt es nur Hosen, Anzug, Shirts, Pullover und Hemden. Eben nur "praktische Sachen."
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 13, 2011 12:10 pm

@smarti schrieb:
Eben nur "praktische Sachen."

Wobei dann der Schnitt und der Tragekomfort auf der Strecke bleibt.

Obwohl es möglich ist, praktisch und modisch miteinander zu kombinieren. Das beweist die Damenmode jeden Tag aufs Neue. Ich finde vieles aus der Damenabteilung sogar praktischer als entsprechende Herrenkleidung!

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
smarti
Mitglied
Mitglied
avatar

Männlich Löwe Affe

Anmeldedatum : 30.03.10
Anzahl der Beiträge : 35


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 13, 2011 12:39 pm

Mit "eben nur praktische Sachen" ist gemeint:

Das die "Klamotten" eben nicht gemacht sind, um ein wenig schick zu sein.

Die "Jeans" war ursprünglich eine Arbeitshose, die sich dadurch auszeichnete, daß der derbe Stoff eben sehr robust ist und nicht so schnell (wie eine Flanellhose) reißt.

Diese Arbeitshose ---- ist heute Standard in der Damenabteilung ..........

(Auch "modisch" muß nicht immer schick sein.)
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 13, 2011 9:53 pm

Pardon, aber wenn mir jemand soo stur mit seinen Vorurteilen kommt, keine andere Möglichkeit akzeptieren kann, dann regt sich in mir ganz stark der Verdacht nach der eigenen Begründung: diese Frau trägt ihre Heels wohl als Fetisch, und versucht nun den Begriff Fetisch abzumildern um nicht selber in schlechtes Licht gerückt zu werden. Auf eine Diskussion auf diesem Niveau habe ich keine Lust.
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Mode - Fetisch-, "Sich- geil- Fühlen",rein modische Gesichtspunkte   So Dez 18, 2011 3:21 pm

Hey…

Ich finde die Diskussion um das Thema: „Mein Mann will mit Stöckelschuhen auf die Straße!“ durchaus positiv und erkenntnisreich.

Auch die Aussagen der Psychologin Höllering empfinde ich nicht komplett als negativ. Wenn ich sie richtig verstanden habe, dann vermutet sie beim Tragen von HighHeels durch einen Mann zwar einen Fetisch, der aber wie jeder andere Fetisch akzeptabel ist. Und zwar dann, wenn beide Partner das bei Männern im stillen Kämmerlein akzeptieren.

Der springende Punkt bei ihrer Ansicht ist, dass sie einen rein modischen Gesichtspunkt verneint und damit das Tragen von Heels in der Öffentlichkeit durch Männer ablehnt. Sie befürchtet nämlich einen Schaden für die Partnerschaft durch Fetischouting des Mannes.

An dieser Stelle besten Dank u.a. an teerpirat und Hansi für ihre Kommentare. Die Psychologin müht sich nun aus der Nummer sich herauszuwinden.

Die wesentliche Grundsatzfrage ob Frauen und Männer durch das Tragen von Kleidung des anderen Geschlechts sich lediglich einer größeren Vielfalt an Mode bemächtigen wollen, umschifft sie. Bei Männern unterstellt sie eher Fetisch, bei Frauen eher Bequemlichkeit und Macht im Business.

Wenn es um bequeme Männerkleidung geht, müsste Fr.Höllering u.A. z.B. unbedingt für den Rock am Mann, auch in der Öffentlichkeit, sein? Dass Frauen einen Fetisch haben können, streitet sie nicht ab.

Der Witz ist, dass Frauen sogar einen evt. Fetisch jederzeit problemlos in der Öffentlichkeit vorführen können, ohne Partnerschaftsprobleme befürchten zu müssen.

Hierzu erinnere ich an unseren Threat hier im Forum:


http://fashion-freestyle.forumieren.de/t581-fetischismus-nach-mann-und-frau

Z.geg.Zeit werden ich diesen weiter ausbauen.

Generell unsymphatisch empfinde ich, wenn sich insbesondere Psychologen an die einmal erlernte universitäre Lehrmeinung überwiegend anlehnen und gesellschaftliche Entwicklungen zur Gleichberechtigung, die sich auch in den Modeansprüchen der Geschlechter widerspiegeln, nicht zur Kenntnis nehmen.

Dazu erinnere ich an die weltweit agierenden, namhaften hier im Forum aufgelisteten Männermodedesigner und Männermodeblogs.

Fr.Höllering hat sich offensichtlich nicht wirklich mit Männermodeansprüchen beschäftigt.

Ich kann nicht umhin einige Zitate aus diversen Kommentaren aufzulisten und zu kommentieren:

Höllering: „Ich glaube übrigens, dass Männer nicht mehr "verbotene" Wünsche haben als Frauen; lesen Sie mal über deren Fantasie.“

Anm.: Absolut richtig. Der Punkt ist: Frauen dürfen, Männer nicht?

Höllering: „Aber man muss unterscheiden zwischen "Sich- geil- Fühlen" in einem kurzen Mini (kein Fetisch) und dem Gefühl, dass das Kleidungsstück an sich als sexuell stimulierend angesehen wird.“

Anm.: Seltsam… Frauen dürfen also jegliches Kleidungsstück tragen, in dem sie "Sich- geil- Fühlen" und damit kein Fetisch ist? Sexuell stimulierende Kleidungsstücke sind hingegen Fetisch?

Irgendwie widersprich sich diese Aussage in sich. Sei´s drum… denn nach Aussage von Fr.Höllering wären analog auch Heels und der Minirock am Mann in der Öffentlichkeit zu akzeptieren, wenn er sich darin lediglich geil fühlt?

Höllering: „ Mich interessiert, warum Männer freiwillig auf so unbequemen Heels laufen. Ich verstehe allerdings jeden, der sich modisch nicht auf Hose und Pulli beschränken will, da haben es die Männer wirklich äußerst langweilig.“

Anm.: Aus den gleichen Gründen weshalb das Frauen tun. Dabei ist es für beide Geschlechter völlig egal, ob der/die einzelne das zu Fetisch-, "Sich- geil- Fühlen", oder aus rein modischen Gesichtspunkten heraus tut.

Immerhin bestätigt die Psychologin, dass Männer sich modisch nur aus einem langweiligen und extrem begrenzten Männerangebot bedienen müssen.
Als Alternative bleiben Männern meist nur Anlehnungen aus der unfasslichen Vielfalt der Damenmode.

Wenn Fr.Höllering ein Verständnis dafür hat, sich als Mann nicht nur auf „Hose und Pulli“ zu beschränken, dann bitte auch z.B. für Heels.

Höllering: „Wie der Mann selbstverständlich das Recht hat, sich "in seiner Haut wohlzufühlen", so hat es auch seine Frau.“

Und –

„Denn offensichtlich ist Ihnen nicht bewusst, was es bedeutet, seine Abneigung um der Partnerschaft willen ständig herunterzuschlucken.“

Anm.: Der Psychologin geht es nicht um den Wohlfühlfaktor eines Mannes, sondern dem einer Frau. Ihr ist nicht bewusst, dass nicht die Frau ständig „herunterschlucken“ muss, sondern ausschließlich der Mann. In "seiner Haut wohlfühlen" wird entgegen der Aussage von Fr.Hölldering offenbar nur der Frau zugestanden. Denn der Mann hat dazu zwar auch ein Recht, aber nur dann und nur dann wenn Frau das akzeptiert.

Gerade im Sinne einer Partnerschaft und Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern kann es nicht angehen, dass Frauen jegliche Toleranz und Akzeptanz gegenüber den Ansprüchen von Männern vermissen lassen.

Die Frage ist weshalb ist das so? Und nun werden weitere Aussagen höchst interessant:

Höllering: „Im Verhalten Ihres Mannes sehe ich kein modische Ausbrechen,…“

Und

„…sind Sie hier die Verliererin, weil er Sie weniger begehrt.“

Und

„…Zeit für ein intensives Gespräch mit ihm: "Wo willst du hin? Welche Rolle spiele ich noch?"

Yasmin: „Ich habe das Gefühl, dass ich da momentan die zweite Geige spiele. Das will ich nicht auch noch unterstützen. Und irgendwo raubt er mir nicht nur die Geduld, sondern auch eine meiner Waffen, ihn anzutörnen, heiß zu machen. Er ist momentan sehr selbst verliebt und beachtet mich wenig.“

Und

„…wenn er in halterlosen Strümpfen und Pumps vor mir steht und erwartet, dass ich das an ihm genauso reizvoll finden soll, wie er an mir.“

Anm.: Die Psychologin schürt mit ihren Aussagen die Ängste von Yasmin. Sie gesteht Yasmin zu … "Sich- geil- Fühlen", modisches und auch Fetisch, ihrem Gatten aber nicht. Modische Aspekte bei ihrem Mann werden sowieso komplett verneint.

Die Psychologin bezeichnet Yasmin sogar als Verliererin, wenn sie das Ansinnen ihres Gatten zu Heels weiterhin zulässt.
Es wird unterstellt, dass der Ehemann weniger sexuelles Interesse an seiner Gattin hätte. Unfasslich....

Die Psychologin gießt Öl in das Feuer. Und das kann für die Partnerschaft der beiden nur höchst abträglich sein. Eine klare psychologische Zielverfehlung, die irgendwann zu einer Partnerschaftstrennung führen wird. Die Aussagen von Fr.Höllerich sind für diese Partnerschaft zerstörerisch.

Das entspricht einer uralten Lehrmeinung der Psychologen. Wer sich in einer Partnerschaft unwohl fühlt, der muss sich trennen und dann Passendes suchen. Einen vermittelnden Konsens zwischen Partnern herbeizuführen wird von Psychologen daher meist nicht unternommen. Genau damit sind deren Ansichten höchst gefährlich.

Yasmin fühlt sich ihrer Waffen als Frau „ihn anzutörnen, heiß zu machen“ beraubt. Eine höchst interessante Aussage!

Hierzu erinnere ich an frühere Threat´s hier im Forum:

http://fashion-freestyle.forumieren.de/t475-sexy-mannermode-sexy-frauenmode

Oder auch :

http://fashion-freestyle.forumieren.de/t465-modebeweggrunde-sexualitat-und-emanzipation-in-der-mode

Seltsamerweise spricht die Psychologin beim Damenanzug aus der Männermode von „Macht im Business“ und offenbar bei sexy Damenoutfit (Minirock/Heels) von „Macht im Bett“ (= Manipulation) über die Männer.

Regelmäßig tritt in den diversen Aussagen die „Macht der Frauen“ in allen Lebensbereichen über Männer in den Vordergrund.

Was aber, wenn Männer nun von dieser Frauenpower unter dem einseitigen Deckmäntelchen „Frauengleichberechtigung“ mit lediglich Pflichten und keinerlei Rechten endgültig die Nase voll haben?

Ich würde Yasmin und ihrem Gatten einfach anraten… Kauft und tragt eure Heels wann und wo ihr immer gemeinsam wollt.

Immerhin ist dem Gatten von Yasmin ein gesellschaftlicher Konsens durch das Tragen seiner Heels auch in der Öffentlichkeit völlig egal. Yasmin selbst jedoch will lieber den gesellschaftlichen Normen entsprechen als ihrem Gatten. Dabei hätte gerade er ihre Unterstützung dringend nötig.

Eine seltsame Partnerschaft in der es ihr nur um ihre Äußerlichkeiten in der Gesellschaft und nicht um ihren Partner geht.



BG
Androgyn
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   So Dez 18, 2011 6:16 pm

Hallo Androgyn,

alles richtig, bis auf eine Kleinigkeit: glaubst Du ernsthaft, dass das ein Psychologin ist?

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Fachkompetenz Fetisch   So Dez 18, 2011 8:23 pm

Hey Jürgen….

Nein… ich habe diese Meinung für das Erste einfach mal unbesehen übernommen. Immerhin nennt Fr.Dr. viele Jahre medizinischer und psychologischer Betreuung in Richtung Fetisch etc. ….

Links zu Fr.Dr. Frauke Höllering:

http://de.over-blog.com/profil/blogueur-540011.html

http://www.medizinvision.de/

http://www.pointoo.de/poi/Arnsberg/Dr-med-Frauke-Hoellering-Fachaerztin-fuer-Allgemeinmedizin-396745.html

Fr.Dr.med.Höllering ist also Fachärztin für Allgemeinmedizin in einer Kleinstadt. Natürlich will niemand Fr.Höllering eine Fachkompetenz zur Allgemeinmedizin absprechen. Sie gibt in ihren Beiträgen daher nur ihre persönliche Meinung ohne psychologische Fachkompetenz wider. Irgendwie schade….

BG
Androgyn
Nach oben Nach unten
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 430


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   So Dez 18, 2011 10:58 pm

@Juergen64 schrieb:
Hallo Androgyn,

alles richtig, bis auf eine Kleinigkeit: glaubst Du ernsthaft, dass das ein Psychologin ist?

Gruß
Jürgen

Das hab ich mir auch gedacht. Vielleicht auch eine plagiierte Frau Doktor Wink

Wobei ich ihr nix unterstellen will. Sollte sie ernsthaft eine Psychologin sein, dann finde ich ihre Aussagen umso bedenklicher.

Gruß, Asterix

Nach oben Nach unten
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 430


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   So Dez 18, 2011 11:15 pm

Androgyn, hast eine PM.

Deine erste Nachricht hier in diesem Thread spricht mir aus dem Herzen. Danke dafür!!!
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Mo Dez 19, 2011 8:23 am

Hallo Androgyn,

Schön, wieder von Dir zu lesen. Hatte Deine Beiträge schon vermisst.

Zu Deinen Ausführungen: Deine Auffassungs und Analysierungsgabe ist mal wieder bewundernswert. Ich bin gar nicht darauf gekommen, die Aussagen von Fr. Dr. Höllering so zu zerpflücken, die Details so zu erschliessen, wie Du es jetzt gerade gemacht hast.
Hut ab. Denn wie immer sind Deine Gedanken logisch nachvollziehbar und einleuchtend.
War ich doch gerade dabei, mit ihr langsam auf einen Nenner zu kommen, tut sich mir wieder eine völlig neue Sichtweise auf, um ihre gesamten Aussagen erneut zu hinterfragen.

Vielleicht klinkst Du Dich mal in den Thread ein und äusserts Deine Meinung, ich wäre wirklich neugierig, wie sie sich da wieder rauswinden würde.

Heisses Thema, wirklich.

Ich würde mich freuen, auch jetzt in Zukunft wieder mehr von Dir zu lesen Very Happy

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Mo Dez 19, 2011 2:28 pm

Hey…

Vorab lieben Dank für Eure zustimmenden Worte. Das Schöne hier im Forum ist, dass wir alle unsere Meinungen einbringen können, ohne sofort negative Resonanzen und persönliche Angriffe – wie zuweilen in anderen Foren - befürchten zu müssen.

Dieses freundliche Verhalten untereinander erleichtert jedem Mitglied seine Ansichten freimütig im Forum zu äußern. Auch mir.

Zurück zu Fr.Dr.Höllering…

Sie hat in keinem ihrer Beiträge erwähnt, dass sie Fachärztin für Allgemeinmedizin ist. Die Ausbildung zum Allgemeinmediziner (Hausarzt) beinhaltet m.K.n. keine Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten im Bereich Psychologie. Fr.Dr.Höllering erwähnt jedoch langjährige Erfahrungen in medizinischer und psychologischer Betreuung von BDSM- Anhängern in Arnsberg mit immerhin knapp 75.000 Einwohnern. Wieviel BDSM-Anhänger kennt sie eigentlich in ihrer Hausarztpraxis?

Das könnte jedenfalls erklären weshalb sie just nur diese Schublade in ihren Kommentaren geöffnet hatte. Für mich störend ist, dass die Fragestellerin „Yasmin“ von „Fachkompetenz“ ausgeht. Wie ich und andere hier aus dem Forum ja zunächst auch. Fr.Dr.med. hat einen falschen Eindruck durch Weglassen wesentlicher Infos zu ihrer Person vermittelt.
Für Yasmin und ihren Gatten ist das allerdings höchst fatal. Ohne Hinweis von Jürgen hatte auch ich vorerst nicht weiter recherchiert.

Ebenso gut hätte ein Dr.jur., Dr.Ing., Dr.math., Dr.pharm., Dr.h.c., oder ein Bäcker usw. seine Privatmeinung darstellen können. Ein Dr. rer. nat (u.a.Psychologie ) wäre u.U. inhaltsvoller in seinen Kommentaren gewesen?

Wie auch immer… Fr.Höllering müht sich redlich ihre private Ansicht zu beschreiben. Einige unter uns (teerpirat, Hansi…) betreiben das aufgrund langjähriger privater Erfahrungen und damit hoher Kompetenz auf höchstem Niveau in ihren Antworten zu Fr.Höllering ja auch. Genau damit sind deren Aussagen höher zu bewerten, als die einseitigen Betrachtungen von Fr.Höllering. Immerhin müht sie sich freundlich.

Mir, lieber teerpirat, fehlt leider die Zeit mich an dem genannten Threat zu beteiligen. Du und andere machen das bereits prächtig.

Immerhin liefert Yasmin diverse Steilvorlagen…zwei weitere Zitate:

„Auch mal Sex in Heels zu haben, fand ich jetzt nicht so verkehrt, das hatte durchaus seinen Reiz.“

Offenbar meint sie Heels an beiden Partnern und nicht einfach nur an sich, wie Fr.Höllering vermutet hatte.

„Obwohl ich das anfangs abstrus und doch reizvoll fand,….“

Sie fand die Heels an ihrem Mann also zwar ungewöhnlich, hatte sie selbst aber angetörnt? Sie hatte die Heels an ihrem Mann also zunächst als Bereicherung empfunden. Vor lauer anfänglicher Freude nun endlich etwas Ausleben zu dürfen (Zitat…“Er freut sich wie ein kleines Kind, dass zum Geburtstag ein neues „Spielzeug“ bekommen hat. Er scheint da richtig aufzublühen…“), hat ihr Gatte bei ihr aber irgendwann eine gewisse Vernachlässigung/Konkurrenz/Eifersucht Hochkeimen lassen.

Wie bei jedem neuen Spielzeug dürfte sich das über die Zeit aber bei ihm wieder nivellieren. Und genau dann wird Yasmin erkennen, dass er ihr noch mehr Aufmerksamkeit geben wird, als vorher. Denn nur sie hat ihm sein „Spielzeug“ endlich ermöglicht. Die Bindung der beiden dürfte dann sogar intensiver werden. Eine höchst positive Chance für Yasmin.
BG
Androgyn
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 20, 2011 12:25 pm

Hallo,

Die Diskussion geht noch weiter, und anscheinend hat Frau Höllering Ausführungen von Chefkoch völlig missverstanden und fehlinterpretiert. Es fehlt ihr an der Gabe, die richtigen Schlüsse zu ziehen und verfolgt ein einseitiges Denkschema.

Von daher kann zu Recht angezweifelt werden, ob sie tatsächlich Psychologin ist.

Ich versuch, ob ich noch was nachlegen kann und eine Antwort liefere, welche sie zum Überdenken zwingt.

Aber jetzt gehts' erst mal in die Mittagspause, guten Appetit allen:)

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
lyfa
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Steinbock Hund

Anmeldedatum : 16.12.09
Anzahl der Beiträge : 163


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 20, 2011 12:42 pm

Hallo,
jetzt weiß ich wenigstens was diese komische Psychologin mit "Höllenqualen" meint.Nämlich das lesen ihrer Kommentare. Mad
Gruß lyfa
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 20, 2011 3:14 pm

@lyfa schrieb:
Hallo,
jetzt weiß ich wenigstens was diese komische Psychologin mit "Höllenqualen" meint.Nämlich das lesen ihrer Kommentare. Mad
Gruß lyfa

Ich neuen Senf dazugelegt und warte mal ab, wie sie sich jetzt wieder herauswindet.

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 20, 2011 5:17 pm

Hallo Androgyn,

und selbst die "Fachärztin für Allgemeinmedizin" wage ich an der Schreiberin zu bezweifeln - vielleicht ist es ihre Tochter, die nach verpatztem Abi jetzt aus Langeweile unter Mamas Namen ihren Senf von sich gibt? Das glaube ich zwar auch nicht, sondern schätze die Schreiberin oder den Schreiber (?) schon auf Ende 30, will aber damit aufzeigen was ich generell von solchen Titeln in Nicknames halte. Auch aufgrund der Äußerungen wage ich zumindest an jeglichem Studium zu zweifeln, wenn nicht auch noch am Abitur.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 703
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   Di Dez 20, 2011 8:49 pm

@teerpirat schrieb:

Die Diskussion geht noch weiter, und anscheinend hat Frau Höllering Ausführungen von Chefkoch völlig missverstanden und fehlinterpretiert. Es fehlt ihr an der Gabe, die richtigen Schlüsse zu ziehen und verfolgt ein einseitiges Denkschema.
Bei ihrer Antwort frage ich mich ob sie überhaupt gelesen hat was ich geschrieben habe, geschweige ob sie der Diskussion und dem Thema überhaupt noch folgen kann. Ihr Denkschema scheint zu sein; Die Frau muss auf jeden Fall geschützt werden und ihr einziger Lösungsweg ist, das der Mann zurückstecken muss. Vielleicht gehört sie auch zu den Feministinnen die immer noch gegen die böse Unterdrückung des Mannes ankämpfen. In jedem Fall scheint sie "Kompromiss" nicht wirklich zu verstehen. Auch ihre Ausführungen von Höllenqualen und Rufmord dienen wohl eher der Panik mache und sind wenig hilfreich.
@teerpirat schrieb:

Von daher kann zu Recht angezweifelt werden, ob sie tatsächlich Psychologin ist.
teerpirat
Den zweifel hatte ich von Anfang an, ihr Titel ist ja auch Dr med, im Bereich Allgemeinmedizin. Die Allgemeinmedizin schlisst die Psychologie nicht mit ein.
Zitat :
Unsere Expertin Dr. med. Frauke Höllering steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. Die Allgemeinärztin arbeitet in einer Gemeinschaftspraxis in Arnsberg mit Schwerpunkt Psychosomatik und Sexualmedizin und ist als Expertin für medizinische Themen im Print-, TV- und Internetbereich tätig.
Der Psychologische Part dieser Gemeinschaftspraxis ist wohl jemand anderes.

In jedem Fall sind ihre Beiträge wenig bis gar nicht hilfreich für Yasmin, wahrscheinlich ist die arme Frau jetzt noch verwirrter als vorher. Deswegen fände ich es besser wenn wir mehr auf Yasmin eingehen anstatt auf Fr. Dr. auch wenn es Interessant ist wie sehr sie sich windet. Ich habe Yasmin bereits unser Forum empfohlen da ich denke das sie hier auf sehr viel mehr Erfahrung und Kompetenz trifft und ich Denke das ist genau das was sie und ihr Mann jetzt brauchen.


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heels - wie Frauen reagieren   

Nach oben Nach unten
 

Heels - wie Frauen reagieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Schuhemode-