KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

micha1964

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 760 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist matthias55.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9824 Beiträge geschrieben zu 1135 Themen
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Zum Thema Dandy-Schuhe...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 9:14 am

Auch wenn jetzt nichts wirklich Neues ist, aber meinen Senf habe ich schon schriftlich dazugegeben:

http://purpleglory.de/dandy-schuhe-abgeguckt-auf-der-manner-fashion/

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 11:20 am

Danke für den Hinweis!

Da fiel mir wieder was ein:
http://www.deichmann.com/DE/de/shop//00000001092922/Schn%C3%BCrschuh.prod?r=5&c=3&q=1145271&st=PRODUCT

Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
nochsoeiner
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 09.05.10
Anzahl der Beiträge : 480


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 12:34 pm

Meine Schuhverkäufer machen das seit Jahren - nur in die andere Richtung: "Damenschuhe" für Männer.

Wenn das "offizielle Sortiment" nix her gibt bleibt einem nicht viel anderes übrig Cool
Nach oben Nach unten
http://justthewayiammyself.com
Asterix
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Widder Büffel

Anmeldedatum : 31.12.09
Anzahl der Beiträge : 428


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 2:25 pm

Tja, das müsste nur meine Frau auch mal kapieren, dass es in den Läden eigentlich bloß drumgeht, den maximal möglichen Umsatz zu machen. Es ist denen eigentlich egal, ob sich eine Frau bei den hässlichen Sachen für die Zielgruppe Mann bedient oder umgekehrt Mann bei den schönen Sachen für die Zielgruppe Frau. Hier wird das Klischee nur bedient, um ganz einfach den schnöden Mammon ganz oft klingeln zu hören, oder die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben. Emanzipatorische Gründe oder andere Gründe, dass sich die Träger/innen wohlfühlen, ist ihnen in der Regel egal...
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 3:03 pm

Asterix schrieb:
Emanzipatorische Gründe oder andere Gründe, dass sich die Träger/innen wohlfühlen, ist ihnen in der Regel egal...

So ist es doch eigentlich mit allem; Es geht nicht ums Wohl der Kundschaft, sondern ausschliesslich ums Wohl der Kasse. Man kann sich drehen und wenden, wie man möchte: Alles basiert rein auf finanzielle Interessen.

Grotesk ist auch folgendes: Wenn ich nach Dandy-schuhen google, bekomme ich ausschliesslich Damenschuhe aufgelistet. Was das heisst, brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen, oder? scratch

LG
teerpirat
Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Dez 23, 2011 5:21 pm

Das andere sind Broques oder Budapester. Wobei man beim Stichwort "Oxford" auch meist zu Hochfrontpumps geführt wird...

Irgendwann wird es soweit kommen:
KUNDE (m): "Haben sie Herrenschuhe?"
VERKÄUFERIN: "Ich verkaufe nichts an Fetischisten! Falls sie Männerschlappen meinten, die letzten zwei Paar haben wir letztes Jahr ausgelistet und an den Hersteller zurück geschickt."
Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Herrenmode und die Damen als Langfinger   Sa Dez 24, 2011 12:45 pm

Hey…

Dass Frauen die Mode der Männer komplett stibitzen ist uns ja nicht neu. Schön, dass das der Modeblog „purpleglory“ bestätigt:

Titel auf purpleglory: Von den Männern geklaut: Androgyne Dandy-Schuhe

Zitat: „Boyfriend-Jeans, XL-Jackett, weißes Hemd, … Es gibt wohl kaum ein Kleidungsstück aus der Fashionwelt der Männer, das wir noch nicht auf unseren Stil uminterpretiert hätten.“

Und

„…wird der flache Schnürer an uns Teil eines lässig-androgynen Looks.“

Ich bin der Damenmodewelt ausgesprochen dankbar, wenn sie aus der Herrenmodewelt jegliches Kleidungsstück für sich erobert. Denn damit entfällt irgendwann die unsinnige Argumentation ein Mann sei Fetischist oder ähnliches, wenn er Kleidungsstücke aus der Damenmodewelt als eine Art „Androgyne Männermode“ für sich in Besitz nimmt. Also analog eine Uminterpretierung zu einem neuen Männermodestyle betrieben wird.

Das Hauptproblem von Androgyner Männermode, Alternativer Männermode oder Unisex Mode, nämlich die Schnitte und Größen wird sich zwangsläufig irgendwann lösen. Die Herrenschuhabteilung wird sich dann nicht mehr im dusteren Keller neben den Kundentoiletten mit zwei paar Schuhen in braun und schwarz finden.

Insgesamt betrachtet sehe ich durchaus äußerst positive Entwicklungen. Wir alle arbeiten daran, müssen nur etwas Geduld aufbringen und das Jammertal verlassen.

BG
Androgyn
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Sa Dez 24, 2011 10:38 pm

Klar Androgyn,

ich bin aus demselben Grunde dankbar: wenn mir eine/r kommt mit der Argumentation "Frauenkleidung", dann frage ich schlicht nach nur einem einzigen Kleidungsstück, das nicht von Frauen getragen wird und das ich als Mann demzufolge unkritisch tragen kann. ............... diese längere Denkpause hat frappierende Ergebnisse, denn wenn ich ihm sage dass seine Jeans und seine Schuhe und sein Shirt auch von Frauen getragen werden, flüchtet er sich in die Schnitte - ebenso hoffnungslos! Noch nicht mal in Slip alleine kann ich losziehen, denn so sieht man Frauen auf etlichen Titelseiten abglichtet. Nackt aber ist per Gesetz verboten.

Also bleibt mir nichts anderes übrig, als mich so anzuziehen wie das zumindest nicht die meisten Frauen tun. Da die meisten Frauen definitiv Hosen und relativ flache Schuhe tragen, bleibt für den richtigen Mann nur der Rock und die HighHeels.

Dieser Argumentation konnte bislang selbst in einer vollbesetzten Fußball-Fanclub-Kneipe nach dem verlorenen Spiel niemand etwas dagegen halten.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Stanley McLeod
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Fische Hund

Anmeldedatum : 04.01.11
Anzahl der Beiträge : 251
Land : Baden-Württemberg


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Mi Dez 28, 2011 10:52 pm

Hammer, ich meine, nicht, dass ich solche Schuhe tragen würde, aber wieder ein Schritt mehr zu weniger Herren-Bekleidung Smile

Nein Spaß beiseite, aber ich tue mich selber schon lange sehr sehr schwer, in der "richtigen" Abteilung Schuhe zu finden, daher ist mein Bestand auch nicht sonderlich groß und Jürgen du hast so recht, aber da wird mein Selbstbewusstsein noch ein paar Jährchen wachsen müssen, bis ich das wirklich durchziehen kann.

Naja solange muss ich dann halt gewöhnliche "Frauenkleidung" tragen, also das, was ich immer trage, was aber auch jede Frau tragen würde.......ihr wisst schon Jeans und so..

Gruß
STanley

__________________________________
Ich möchte mich als Mann kleiden wie ich möchte, Frauen tuen das schließlich auch.....also worauf warten wir noch?
Nach oben Nach unten
Somebody128
Neuling
Neuling


Männlich Steinbock Katze

Anmeldedatum : 24.02.12
Anzahl der Beiträge : 5

BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Feb 24, 2012 6:50 pm

Was ganz großes Kino wäre, wenn die Hersteller solcher "Damenschuhe" mal weiter als Größe 42 produzieren würden Smile Very Happy
Hab zwar das Glück, dass ich meistens in eine 42 reinpass aber es würde sich ja auch rein finanziell garantiert lohnen mal bisschen größerere Größen anzubieten..
Da meiner Meinung nach die reinen "Herrenschuhe" immer sehr klobig und unschön sind.. :\
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   Fr Feb 24, 2012 9:55 pm

Tipp am Rande: C&A hat einiges bis Größe 43, und Deichmann rüstet scheinbar zögerlich aber stetig seine Filialen auf, um auch bis Größe 43 anzubieten.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zum Thema Dandy-Schuhe...   

Nach oben Nach unten
 

Zum Thema Dandy-Schuhe...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Schuhemode-