KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9615 Beiträge geschrieben zu 1109 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Kleider Online kaufen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
teerpirat
Hero Member
Hero Member


Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 674

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Mi Jun 12, 2013 3:55 pm

@klaragruber schrieb:

Ich bin da noch eher konservativ oder veraltet und probiere die Sachen lieber im Geschäft
cy



Weder ist das veraltet noch konservativ, sondern einfach nur vernünftig gedacht; die Anprobe vor Ort ist nur zu begrüssen, wenn man Fehlkäufe vermeiden möchte.

Das Problem ist eher, dass man in den Onlineshops viel mehr findet als in den Geschäften, und daher auch eher geneigt ist, da auch zu bestellen. Aber ein Onlineshop, welcher was auf sich hält, bietet auch problemlos Umtausch an.

LG
Teerpirat
Nach oben Nach unten
klaragruber
Mitglied
Mitglied


Weiblich Waage Affe

Anmeldedatum : 12.06.13
Anzahl der Beiträge : 14

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Mi Jun 12, 2013 4:05 pm

Stimmt natürlich, nur Rücksendungen laufen meist kostenlos und wenn man sich ein wenig umschaut und umhört geht das auf Kosten der Angestellten im Versandbereich. Bei Limango oder Zalando gehen glaube ich an die 80 % wieder Retour, weil es nicht passt oder gefällt, alles zum Nulltarif, da kann man sich auch ohne Berichte darüber ausrechnen, auf wessen Kosten das geht.

Ist übrigens ein weiterer Grund, warum ich nicht gerne Online Shoppe.
cy
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Do Jun 13, 2013 1:28 am

Hallo Leute,

gerade wenn es nicht um Kleidung sondern Kleider geht, sieht das für Mann nochmal anders aus: manche Kleider verwundern einen, wie sie passen und aussehen, aber bei den meisten ist es obenrum zu eng und die Oberkörperlänge zu kurz. Da hilft nur viel probieren, auch mal Kleider anprobieren die man  eigentlich, also auf dem Bügel, für absolut ungeeignet hält. So habe ich in jüngster Zeit einige Corsagenkleider probiert und war vom Ergebnis angenehm überrascht, obwohl ich vorher den Kopf geschüttelt habe. Andererseits sind auch viele Kleider, die Mann eigentlich zu tragen können glaubt, absolut ungeeignet wenn man sie mal angezogen hat. 

Diese Versuche halte ich für absolut ungeeignet für den Versandhandel. Da muss man einfach in den Laden und dutzende Modelle probieren; ohne Rücksicht auf die Vorstellung vom Kleiderbügel. Einfach mal probieren heißt das Stichwort. Das alles zu bestellen und anschließend zurück zu senden entspricht zumindest nicht meiner Mentalität und auch mein persönlicher Aufwand ist für eine solche Aktion geringer als wenn ich alles zurücksenden müsste!!!

Hinzu kommt, dass diese Versuche auch bei den Veräuferinnen (zumindest meist weiblich) einen entsprechenden Eindruck hinterlassen: Mann im Kleid kann überraschend gut aussehen! Das ist also eindeutig Werbung für unser Anliegen außergewöhnliche Kleidung für den Mann zu etablieren.

Ergo: für mich ist die Anprobe vieler verschiedener Modelle mit relativ geringem Aufwand und dazu  die Beratung durch offene Verkäuferinnen der Hauptgrund gegen die Online-und-zurück-Mentalität.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
likeitglossy
Full Member
Full Member


Männlich Waage Affe

Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 196

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Do Jun 13, 2013 8:26 am

Hallo!

Auch ich habe ähnliche Erfahrungen wie Jürgen mit den Verkäuferinnen gemacht.
Im Winter habe ich mir mal eine Kombination aus Lederrock und Blazer gekauft. Als ich in der Kabine probieren war, meinte die Verkäuferin freundlich von draußen, sie hätte noch ein Lederkleid, sehr schön und sogar reduziert - ob ich's vielleicht probieren möchte? Das fand ich doch sehr nett.

Andererseits gibt es bestimmt sehr viele Verkäuferinnen die dich für einen Volldeppen halten wenn du im Damengeschäft mit einem Kleid in der Kabine verschwindest. Wichtig ist meiner Meinung nach, sich nicht wie ein kleiner Gauner heimlich um die Kleiderständer zu drücken als ob man etwas verbotenes machen würde, sondern offen damit umzugehen dass man ein Kleid kaufen möchte.

Den Onlinekauf nutze ich im Gegenzug gern, wenn ich etwas exotisches haben möchte, das sonst nicht zu kriegen ist. Ich habe mir zum Beispiel gerade über ebay ein Jeanskleid besorgt, kurzärmelig, knielang und vermutlich genau in meiner Größe, von dem bin ich der Meinung dass es eine der tragbarsten Kleid-Varianten überhaupt für einen Mann sein sollte. Ob das dann wirklich so ist, wird sich zeigen, wenn das Paket ankommt.

lg, likeitglossy
Nach oben Nach unten
volker1310
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Waage Katze

Anmeldedatum : 15.05.13
Anzahl der Beiträge : 142
Land : D

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Do Jun 13, 2013 4:52 pm

Dass der Versandhandel mit der hohen Retourenrate auf Kosten der Angestellten und Mitarbeiter arbeitet ist ja bekannt. Wer jetzt nur noch ethisch kaufen und sich entsprechend kleiden möchte, wird nicht viel Spaß am experimentieren haben, oder nicht besonders kostensensibel sein. Wir wissen doch alle, dass insbesondere die hier oft genannten Modelabels in Billiglohnländern produzieren, was es uns ermöglicht ein Hemd für 10 Euro oder eine Hose für 15 zu kaufen. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Ich habe zuletzt in einem Geschäft etwas anprobiert, um die Größe zu ermitteln, damit ich es mir online gleich passend bestellen konnte, da es genau das Kleidungsstück in der Farbe und Größe im Laden nicht mehr gab.

OT
Auf der anderen Seite hat mich dieses Thema schon vor längerer Zeit auf eine Geschäftsidee gebracht, die beide Vorteile verbindet: Ein Ladengeschäft mit einer Art Shop in Shop System, in dem es jede Größe einmal gibt, zum anprobieren. Was passt und gefällt wird bestellt, bezahlt und geliefert. Das ließe die Retourenquote um 90% sinken und bietet die Möglichkeit auch unterschiedliche Labels zu kombinieren. Das hieße Online-Auswahl mit Vor-Ort Service. Was haltet ihr von soeiner Idee? Macht jemand mit? Very Happy /OT

volker
Nach oben Nach unten
klaragruber
Mitglied
Mitglied


Weiblich Waage Affe

Anmeldedatum : 12.06.13
Anzahl der Beiträge : 14

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Fr Jun 14, 2013 6:29 pm

Klingt auf alle Fälle interessant, nur leider glaube ich dass nicht so viele das annehmen würden. Die Crux ist meiner Meinung nach folgende: wenn man in ein Geschäft geht, dann will man nicht nur anprobieren, sondern gegebenenfalls auch gleich kaufen. Also nicht erst bestellen müssen und dann wieder warten. Man weiß das zwar vorher, aber genau das würde wohl viele abhalten, das wahrzunehmen.

Persönlich finde ich die Idee gut :-)
Nach oben Nach unten
stingray
Neuling
Neuling


Männlich Fische Pferd

Anmeldedatum : 16.09.13
Anzahl der Beiträge : 4

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Mo Sep 23, 2013 11:58 am

Ich kaufe meine Klamotten ausschliesslich Online. Mich graust shoppen zu gehen. Ich finde hier alles was ich brauche
Nach oben Nach unten
Vicotria_II
Mitglied
Mitglied


Weiblich Zwilling Ziege

Anmeldedatum : 02.09.13
Anzahl der Beiträge : 21

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Di Sep 24, 2013 3:15 pm

Ich kaufe Kleider auch meistens online. Kleider müssen bei mir lockersitzen und sollten meine Figur gut umspielen da ich doch ein klein wenig zu viel Speck auf den Rippen habe.
Im Geschäft hab ich nie das passende gefunden also hab ich angefangen die Online Shops abzuklappern. Siehe da ich bin fündig geworden bei lagenlook-traumland.de seit dem kaufe ich Kleider nur noch da Wink
Nach oben Nach unten
fcbler1985
Mitglied
Mitglied


Männlich Krebs Pferd

Anmeldedatum : 02.09.13
Anzahl der Beiträge : 30
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Di Sep 24, 2013 10:21 pm

@stingray schrieb:
Ich kaufe meine Klamotten ausschliesslich Online. Mich graust shoppen zu gehen.
Kann ich verstehen, denn bei Vertrieben wie H&M sind die Schlangen (zu unrecht?) sehr lang. Würde mich auch nerven, zumal ich nur Zeit zum Schreiben im Forum finde Very Happy:afro: ... ansonsten siehts eher mau aus. Schönen Abend!

__________________________________
Individuell sein, heißt frei sein!
Nach oben Nach unten
fashionbiene
Mitglied
Mitglied


Weiblich Steinbock Hahn

Anmeldedatum : 19.09.13
Anzahl der Beiträge : 20


BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Do Sep 26, 2013 9:58 pm

Hallo,

ich finde ja die Auswahl der verschiedenen Onlineshops wirklich klasse, halte es aber für wichtig, dass man so ein Kleidungsstück auch vor Ort anprobieren kann. Solch ein Kleid kann ja ganz unterschiedlich ausfallen, da der Schnitt hier immer wieder variieren kann. Auch den Stoff kann man nicht fühlen und das Kleid vor dem Spiegel anschauen. Daher kaufe ich Kleidung schon lieber im Geschäft.

Liebe Grüße,
Fashionbiene

__________________________________
Boys will be boys.
Nach oben Nach unten
fcbler1985
Mitglied
Mitglied


Männlich Krebs Pferd

Anmeldedatum : 02.09.13
Anzahl der Beiträge : 30
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Fr Sep 27, 2013 10:51 am

Mit dem anprobieren gebe ich dir grundlegend recht, aber man sollte in Zeiten des Internets nicht vergessen, dass es nur wenige Mausklicke bedarf, die Ware zurückzuschicken. Ich lasse mir daher immer verschiedene Größen zukommen, um dem entgegen zu beugen und war bis dato eigentlich immer sehr erfolgreich.

__________________________________
Individuell sein, heißt frei sein!
Nach oben Nach unten
fashionbiene
Mitglied
Mitglied


Weiblich Steinbock Hahn

Anmeldedatum : 19.09.13
Anzahl der Beiträge : 20


BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   So Sep 29, 2013 8:41 pm

@fcbler1985 schrieb:
Mit dem anprobieren gebe ich dir grundlegend recht, aber man sollte in Zeiten des Internets nicht vergessen, dass es nur wenige Mausklicke bedarf, die Ware zurückzuschicken. Ich lasse mir daher immer verschiedene Größen zukommen, um dem entgegen zu beugen und war bis dato eigentlich immer sehr erfolgreich.
Hallo fcbler,
das stimmt in der Tat, mir wäre das jedoch etwas viel Aufwand, die Sachen immer wieder zurückzuschicken.
Zudem überlegen ja nun einige Unternehmen, die Versandkosten zukünftig nicht mehr zu übernehmen, da viele Leute sich die verschiedensten Kleidungsstücke bestellen, die dann zum Großteil wieder zurückgesandt werden.
Ich gebe dir aber Recht, dass man natürlich auch im Internet schöne Kleidungsstücke findet. Ich kann daher nachvollziehen, dass viele im Internet shoppen.

Liebe Grüße,
Fashionbiene

__________________________________
Boys will be boys.
Nach oben Nach unten
krsitina12
Mitglied
Mitglied


Weiblich Zwilling Katze

Anmeldedatum : 08.02.14
Anzahl der Beiträge : 24

BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Mo Feb 10, 2014 7:48 pm

Kommt drauf an, was ich kaufe:

Hosen zum Beispiel muss ich anprobieren (Dank unglaublich stämmigen Waden.. grmpf.), Blusen ebenso.
Tshirts, Kleider, Röcke etc. kaufe ich gerne online, da mein Kleidungsgeschmack und -Stil nicht den Geschäften entspricht, die man auf den Einkaufsmeilen findet.

__________________________________
Leben und leben lassen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleider Online kaufen?   Heute um 8:50 am

Nach oben Nach unten
 

Kleider Online kaufen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Mode allgemein-