KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 762 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Joena.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9850 Beiträge geschrieben zu 1141 Themen
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Mode und Partnerschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 703
Land : Deutschland


BeitragThema: Mode und Partnerschaft   Di Jul 02, 2013 12:25 am

Hallo Leute,

anlässlich eines Anzug Themas stelle ich mal eine Frage zu Mode in der Partnerschaft.

Erwartet der Partner/ die Partnerin einen gewissen Kleidungsstiel der einem selbst aber nicht gefällt oder erwartet es zwar nicht, hat aber einen anderen Geschmack als man selbst oder der Kleidungsstil eures Partners/ Partnerin entspricht nicht eurem Geschmack?
Wie sieht das bei euch aus? Wie geht ihr damit um?
Akzeptiert ihr einfach wie es eben ist oder tut euer Partner dies, passt ihr euch an oder schließt Kompromisse?
Geht euer Partner/ Partnerin auf euer Geschmack ein und tut ihr dies auch umgekehrt? Oder erwartet euer Partner das ihr euch seinem/ ihrem Geschmack anpasst ist aber nicht bereit das auch für euch zu tun?

Beispiel:
Du stehst auf halterlose Strümpfe, deine Partnerin mag aber lieber Strumpfhosen oder mag keins von beidem, zieht sie trotzdem ab und zu welche an weil sie weis das du es magst oder ist es ihr egal?
Oder;
Deine Partnerin findet eine bestimmte art von Unterwäsche besonders Sexy, die du aber eigentlich nicht magst, ziehst du sie trotzdem an weil du weist das es ihr gefällt oder eher nicht?
Oder;
Dein Partner/ Partnerin würde an dir gerne einen gewissen Kleidungsstil sehen den du aber nicht magst, im Gegenzug würdest du an deinem Partner/ Partnerin aber auch gerne einen anderen Kleidungsstil sehen. Wenn du nun deinem Partner zum gefallen die gewünschte Kleidung trägst, macht dein Partner für dich das gleiche oder wenn dein Partner für dich die gewünschte Kleidung trägt, tust du es dann auch für deinen Partner?

Wie schaut es nun aus mit der Mode in unseren Partnerschaften?


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
volker1310
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Waage Katze

Anmeldedatum : 15.05.13
Anzahl der Beiträge : 142
Land : D

BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Di Jul 02, 2013 11:48 am

Meine Frau hat einen ganz guten Geschmack. Es gibt Kleidung die mag ich besonders an ihr. Wenn sie diese trägt lobe ich das und sage ihr wie gut ihr das steht. Wenn sie Sachen trägt die ich nicht mag, sage ich nichts oder bringe das in humorvoller Art und Weise an.
Umgekehrt ist das ähnlich, ich weiß was sie besonders mag und ich weiß was sie akzeptiert, weil es mir gefällt. Wir sind da sehr tolerant und geben dem anderen den nötigen Freiraum.
Etwas anziehen bzw. erstmal kaufen, nur weil es dem anderen gefällt machen wir nicht mehr. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auf diesem Weg schöne und neue Sachen im Schrank und später im Keller landen.

LG
volker
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Di Jul 02, 2013 10:32 pm

Hallo Michael,

bei uns sieht es da genau aus wie bei Volker, besser könnte ich es nicht beschreiben.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
teerpirat
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 12.04.10
Anzahl der Beiträge : 676
Land : Luxemburg


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Mi Jul 03, 2013 9:53 am

Meine Frau ist sehr konservativ und ist nach wie vor der Ansicht, Mann -> Anzug und nix anderes.
Nun bin ich aber absolut kein Fan davon, geschweige dass ich mich überhaupt in so was vorstellen kann, da mir zu oft Männer über den Weg laufen, deren Anzug schlecht sitzt oder allgemein eine Jammergestalt darin abgeben. Mal ganz davon abgesehen, dass der Anzug inzw., wie Jürgen64 es treffend beschreibt, die bevorzugte Kleidung von Verbrechern ist.
Früher, als ich noch nicht das Modeinteresse hatte, hatte ich meist nur den Schlabberlook getragen wie andere auch. Bis mir mal jemand sagte, ich sollte doch kleidungsmässig was anderes machen.
Gesagt getan, und da entstand auch mein Interesse für Mode. Schnell war mir aufgefallen, dass es für Männer nur ein sehr mageres Angebot gibt, was mich schnell dazu verleitete, mich auch mal im "feindlichen Sortiment" umzusehen.
Zwar fand ich dann meinen Stil, der mir zusagte, aber meiner Frau war das dann auch wieder nicht recht. (Sie fand vorher meinen Schuljungenlook auch nicht berauschend und war zunächst erfreut über meine Bereitschaft, modisch was zu verändern)
Nunja, immerhin toleriert sie meinen Modestil, und hat auch mittlerweile gemerkt, dass bei festlichen Anlässen es nicht zwingend ein Anzug sein muss, um gut gekleidet zu sein.

Umgekehrt mag ich aber sehr ihren Kleidungsstil, weil dieser zu 80% aus Kleidern/Röcken und tollen Schuhen besteht, ganz im Gegensatz zur Skinny-Jeans/Turnschuh-Armada, welche mir täglich entgegenkommt.
Ok, sie greift auch mal daneben, aber sage ihr dann, aus welchen Gründen dies und das nicht passt, und wie man es besser kombinieren kann. Immerhin weiss sie ja, dass ich von Mode Ahnung habe, und lässt sich auch gerne von mir beraten.

Aber sie möchte mich nicht in Hotpants sehen, da reagiert sie sehr bissig, also trage ich solche nur, wenn ich alleine unterwegs bin. Aber immerhin darf ich in ihrem Beisein hohe Absätze tragen;) 

Und dass sie meine Kleidung für mich kauft, hab ich ihr auch schnell abgewöhnt, da sie mitbekommen hat, dass ich diese nie trage und irgendwann auf "unerklärliche Weise" verschwindet....Twisted Evil 
Nach oben Nach unten
derleon
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Stier Drache

Anmeldedatum : 10.06.13
Anzahl der Beiträge : 86


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Do Jul 04, 2013 4:53 pm

Bei uns ist es so, dass jeder den anderen prinzipiell so akzeptiert, wie er rumläuft. Aber an und zu gehen wir gemeinsam einkaufen und dann werden schon mal Wünsche geäußert und Vorschläge gemacht, was neues auszuprobieren. Ich habe auch schon aus Liebe bestimmte Unterwäsche und so getragen, die mir selbst nicht gefallen hat. Da ich mich dann aber auch nicht wohl fühlte, haben wir das wieder gelassen.
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member
avatar

Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 192

BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Sa Jul 06, 2013 11:11 pm

Eine Frau könnte mich beraten,was besser zusammenpaßt. Ich würde mir aber nicht vorschreiben lassen,was ich anziehen soll.Irgendwie wollen die Frauen den Männern Kleidung aufzwingen die sie selbst nicht tragen würden.Aber andersrum ,wenn man Frauen ihren Kleidungsstyl kritisiert oder Kleidung vorschlägt,reagieren sie beleidigt und das es doch ihre Sache ist ,sich so zu kleiden.Aber Frauen dürfen ständig über die Männermode nörgeln und ständig versuchen sie die Männer einzukleiden.Frauen haben immer nur denselben schlechten Geschmack,den sie in irgendwelchen Zeitschriften gelesen haben. Und dann müssen Männer sich so kleiden,wie es in den Medien dargestellt wird ,nach den Verständnis von altmodischen Geschlechterrollen. Ich trage nur was mir gefällt und das muß eine Frau so aktzeptieren.Ich habe keine Lust mich wie ein Geschäftsmann oder Gentleman zu kleiden,weil ich auch keiner bin. Ich habe Maniern und bin höflich,aber diese Art finde ich spießig und übertrieben.
Nach oben Nach unten
derleon
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Stier Drache

Anmeldedatum : 10.06.13
Anzahl der Beiträge : 86


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Mo Jul 15, 2013 2:19 pm

Ich persönlich habe nichts gegen Anzüge. Diese können sehr sexy aussehen. Meine Freundin und ich tauschen auch manchmal die Kleidung. Wir sind ja bei einer Hochzeit eingeladen und haben uns jetzt kurzerhand überlegt, dass ich im Kleid und sie im Anzug kommt. Mal schauen, was die Gäste sagen.

Nun ja, ich finde man sollte sich gegenseitig beratschlagen. Immerhin sieht der Partner manches anders als man selbst. Ich finde mich in manchen Outfits so gut aussehend und meine Freundin schüttelt nur den Kopf. (Andersherum genauso). Dann finde ich es nicht schlimm, wenn man sich gegenseitig Ratschläge gibt. Vorschreiben darf man sowieso nie was!!!
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 569


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   So Jul 21, 2013 12:28 pm

Die Ergebnisse würden mich wirklich mal interessieren!

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
derleon
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Stier Drache

Anmeldedatum : 10.06.13
Anzahl der Beiträge : 86


BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Di Jul 23, 2013 12:20 pm

Hallo Jürgen!

Mal sehen, wenn wir schöne Fotos hinbekommen.
Nach oben Nach unten
Ali_G
Neuling
Neuling


Männlich Krebs Tiger

Anmeldedatum : 17.07.13
Anzahl der Beiträge : 5

BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Di Jul 23, 2013 9:48 pm

Also wir beratschlagen uns eigentlich nicht. Wir wissen was dem anderen gefällt und was nicht. Es kommt äußert selten vor, dass man man ein Teil hat, das dem anderen nicht gefällt. Ich will ihr ja gefallen und sie mir. Von daher.... Very Happy
Nach oben Nach unten
marcoo
Mitglied
Mitglied
avatar

Männlich Skorpion Hahn

Anmeldedatum : 14.10.13
Anzahl der Beiträge : 41

BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Di Jan 14, 2014 8:28 pm

Also bei mir ist es einfach, denn meine Partnerin hat einen sehr schönen Geschmack, was Mode angeht und an ihr sieht alles prima aus. Ich liebe ihre Klamotten und ihre Kombinationen, darum habe ich keinen Grund, ihr irgendwelche Ratschläge zu geben. Nur was die Unterwäsche und Nachtwäsche angeht, da habe ich eine Wirkung und ich rate ich schon von Zeit zur Zeit, was ich an ihr mag und was eben nicht. ich liebe es auch, ihr Unterwäsche und Dessous zu kaufen, denn so bin ich mir sicher, dass es mir gefallen wird. Sie stört das nicht und sie hat es sogar lieb, wenn ich ihr etwas kaufe oder wenn ich ihre Unterwäsche lobe. So habe ich ihr zum Beispiel neulich auf "koerpernah-dessous.de" zwei sehr schöne BHs gekauft, die ihr super gefallen haben. Sie suchte sich dann noch ein paar Kleidungsstücke aus diesem Shop, was mich natürlich gar nicht gestört hatte.
Viele Grüße


Zuletzt von Chefkoch am So Jul 27, 2014 11:29 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Werbelink entfernt.)
Nach oben Nach unten
handymandy
Neuling
Neuling


Weiblich Stier Affe

Anmeldedatum : 20.03.14
Anzahl der Beiträge : 3

BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   Fr März 28, 2014 11:34 am

Wie in jeder Partnerschaft, ist auch hier wieder ein guter Kompromiss angesagt. Mein Partner und ich beraten uns immer gegenseitig. Glücklicherweise geht er auch gerne shoppen Very Happy 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mode und Partnerschaft   

Nach oben Nach unten
 

Mode und Partnerschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Ratgeber Ecke :: Für alte Hasen und Neueinsteiger-