KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 9 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 1 Suchmaschine

nochsoeiner

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9609 Beiträge geschrieben zu 1108 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Steghosen oder Keilhosen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Steghosen oder Keilhosen   Di Nov 19, 2013 8:21 pm

Vor langer Zeit waren Keilhosen im Wintersport Standard, seit den 70ern zumindest aus dem Männersortiment verschwunden. Manche Designer lassen sie immer wieder mal in der Damenmode auftauchen, Bogner hat sie gern im Programm, vereinzelt auch für die Herren. Der letzte große Trend düfte bei den Frauen in den 80ern gewesen sein.

Ich trage diese Hosen gern im Winter zu dicken Wollpullis und dicken Stiefeln. Wenn sie schmal geschnitten sind, machen sie auch keine dicken Beine. Schön finde ich die faltenfreie Optik durch die Spannung des Stoffes.

Tragt Ihr die Hosen auch oder macht Ihr lieber einen ganz großen Bogen drum?
Nach oben Nach unten
likeitglossy
Full Member
Full Member


Männlich Waage Affe

Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 196

BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   Sa Nov 23, 2013 11:40 am

Was klassifiziert Keilhosen?
Steghosen zeichnen sich doch dadurch aus dass sie unten einen Steg haben der die Hose unten hält, oder irre ich mich? Ich glaube, die habe ich zum letzten Mal bei meiner Schwester wahrgenommen, so Mitte der 80er Jahre.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   Sa Nov 23, 2013 3:39 pm

Warum die Steghosen auch Keilhosen genannt werden weiß ich nicht. Ob der Steg auch Keil genannt wird, oder ob es an der "Keilform" des Hosenbeins liegt? Keine Ahnung.

Wiki sagt:

Die Steghose ist eine Hose mit einem Fersenband an jedem Fußende, dem sogenannten Steg, das die Hose gespannt hält und ein Hochrutschen des Hosenbeins beim Tragen verhindert. Sie wird sonst auch als Keilhose bezeichnet.
Ursprünglich wurden Uniformhosen mit einem Steg versehen.

In den 1930er Jahren wurde die Steghose auch als Sport- und Freizeithose (besonders als Skihose) entdeckt, was mit der Einführung hochelastischer Stoffe einherging. Heute wird die Steghose fast ausschließlich als Damenhose getragen, zuletzt in Mode in den 1980er Jahren.
Nach oben Nach unten
_Alex_
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Krebs Hund

Anmeldedatum : 18.08.13
Anzahl der Beiträge : 61

BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   Sa Nov 23, 2013 6:17 pm

...kommt ja irgendwie dem Reiterhosenstil recht nahe. Im schnitt ähnlich, allerdings halt mit Steg. Ähnlich den Reiterhosen ist die die anordnung der Taschen (oft Reißverschlusstaschen vorne) und keine oder verdeckte Taschen (Pattentaschen) Ich mag den Steg nicht wirklich geren, weil er den Stoff zu Fuß hin verzieht... Lieber einen extrem engen Schnitt mit Reißverschluss an den Waden. Da habe ich einiges in meiner Garderobe- auch mit seitlichen Reißverschluss an der Hüfte.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   So Nov 24, 2013 8:09 am

Die schmalen Hosen trage ich meist mit Reiterstiefeln, da hat der Steg eben den Vorteil, dass das Hosenbein nicht hochrutscht und oberhalb des Stiefels starke Falten wirft, sondern glatt bleibt.
Beim Reißverschluss an der Wade müsste ich probieren, ob der Schließer irgendwo drückt oder scheuert.
Zu niedrigen Schuhen trage ich eher gerade geschnittene oder etwas weitere Hosen, seltener die engen.

Steghosen zu flachen, offenen Schuhen oder sogar Pumps fand ich in den 80ern schon seltsam. Mir gefällt es besser, wenn der halbrunde Fußausschnitt nicht sichtbar ist (Auch be den Damen)
Nach oben Nach unten
nochsoeiner
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 09.05.10
Anzahl der Beiträge : 474


BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   So Nov 24, 2013 10:47 am

Wenn es dir um das Rutschen im Stiefel geht - der Steg kann auch nachgerüstet werden:

http://www.jeanstraps.com/
Nach oben Nach unten
http://justthewayiammyself.com
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   So Nov 24, 2013 12:37 pm

Interessanter Hinweis, war mir bisher unbekannt.

Vielen Dank dafür.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Steghosen oder Keilhosen   Heute um 3:21 pm

Nach oben Nach unten
 

Steghosen oder Keilhosen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Hosen / Leggings-