KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9615 Beiträge geschrieben zu 1109 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Alternativen zum Standard Anzug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Alternativen zum Standard Anzug   Do Jul 10, 2014 12:50 pm

Hallo Zischer,

@Zischer schrieb:
Es müßten erstmal Anzüge nach meinen Geschmack angeboten werden.

Anzug an sich ist ja vorgegeben, Abweichungen im Schnitt sind minimal da es ja sonnst kein Anzug wäre.
Den Standard Business Anzug würde ich auch nicht als Mode sondern als Berufskleidung (wie Blaumann, Ärztekittel usw.) einsortieren. Vom Standard gibt es aber auch Modische Variationen wie, Gehrock, Spenzer, Sportsacko und der rest ist doch nur eine Frage was du daraus machst.

Für grelle Farben musst du wohl zur Maßfertigung greifen aber der rest ist doch nur eine frage der Kombination.
Z.B. anstelle von Hemd und Krawatte eine Bluse und/ oder anstelle der Hose einen Rock.


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Chefkoch am So Jul 13, 2014 4:50 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Fr Jul 11, 2014 9:21 am

Anzug bedeutet ja eine Kombination von Oberteil und Unterteil.
Die Sakkos ( Sack ) finde ich häßlich. Ich hatte damals zur Jugendweihe auch nur eine Hose mit einer sportlichen Jacke getragen.
Die Jacke würde ich ohne Schulterpolster tragen,aus einen festen steiferen Stoff,wie Jeans, die V-förmig geschnitten wird und nur bis zur Taillie reicht. Die Hose muß körperbetont eng geschnitten sein und muß eine Hochbundhose sein mit langen Schlaufen.Anstatt Krawatte würde ich ein breiten Ledergürtel mit einer schönen Schnalle tragen.Und dazu passende Schaftlederstiefel.
Blusen würde ich auch nicht tragen ,weil sie weiblich geschnitten sind. Das Hemd muß figurbetont geschnitten sein .Ich würde ein dezentes Rüschenhemd tragen,wie im Mittelalter.
Können sie sich das ungefähr vorstellen ?
Röcke trage ich nicht,weils mir nicht steht.
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Jul 13, 2014 4:43 pm

Hallo Zischer,
@Zischer schrieb:
Können sie sich das ungefähr vorstellen ?
hier in unserer Forengemeinschaft kannst du ruhig das "du" benutzen und ja, ich glaube ich weis was du meinst.

Die Jacke die du beschreibst ist eindeutig ein Spenzer, dieser geht nur bis zur Taille, ist Figur nahe geschnitten und hat einen V Kragen.
Bei der Hose solltest du Nach "Reiterhosen" suchen, die gibt es nicht nur beim Reitsport Ausstatter sondern auch in verschiedenen Modischen Ausführungen. Reiterhosen sind in der Regel Körperbetont und haben einen hohen Bund. Mit breiten Gürtelschlaufen wird es schwierig, da selten, das müsstest du die bei einem Schneider ändern lassen oder den Gürtel einfach lose über der Hose tragen. Alternativ könntest du aber auch das Hemd über der Hose tragen und den Gürtel an der Taille über dem Hemd tragen.
Das Hemd was du beschreibst solltest du in jedem Gothick Laden finden und jeder Schneider sollte es an deine Taille anpassen können.
Das sollte auch nicht all zu Teuer sein, ich habe damals für die Anpassung eines Rockes 10,-€ bezahlt. Und bei den Stiefeln kommt es auf deine Schuhgröße an, Deichmann geht bei den Damenschuhen mittlerweile bis Größe 44 (ich habe selber ein paar Hochschaftstiefel von dort), wenn du größer benötigst kann ich dir "Schuh Kaufmann" empfehlen.

Beispiel;
Hose [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Hemd [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Jacke [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Stiefel [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Um etwas Farbe ins Spiel zu bringen habe ich die Hose mal in Lila genommen (ist natürlich Geschmacksache), bei dem Hemd kannst du sehr gut sehen wie es mit Gürtel drüber ausschauen würde, den Spencer würde ich in schwarz nehmen (hab auf die schnelle keinen gefunden), dazu noch die Stiefel und schon hast du einen Anzug abseits der "Stangenware".
Als Accessoire vielleicht noch eine Handtasche im gleichen Lila wie die Hose (die wirst du brauchen da bei diesem Outfit die Hosentaschen eher nur Zierde sind).

@Zischer schrieb:
Röcke trage ich nicht,weils mir nicht steht.
Das kommt wohl bloß auf den Rock an und natürlich deiner Persönlichen Einstellung. Wenn du dich im Rock nicht wohlfühlst wirst du auch nicht Authentisch rüberkommen, ansonsten kann man bei meinem Vorschlag die Hose auch gegen einen langen Rock austauschen oder mit den Stiefeln auch gegen einen Knie langen.

Rock 1 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Rock 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für den ersten Rock dann Handtasche in Rot, beim zweiten in Schwarz. Beide Röcke sind Figur betonend und was man von deiner Figur auf deinem Avatar erkennen kann, beide durchaus von dir tragbar.
Aber wie gesagt, du musst dich im Rock schon wohlfühlen.

Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Vorschlägen etwas weiterhelfen, viel Spaß beim Probieren.


MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Jag-Fel
Mitglied
Mitglied


Männlich Fische Ratte

Anmeldedatum : 07.07.14
Anzahl der Beiträge : 18


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Di Jul 15, 2014 2:59 pm

Musste grad so hart lachen....und irgenwie auch weinen. Wer zu viele Talers über hat, kann sowas mal in Betracht ziehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Di Jul 15, 2014 5:20 pm

... wenn jeden Tag Öl in diesem Gegenwert aus der hauseigenen Quelle sprudelt, sicher kein Problem, 12Mio EURO in ein Hochzeitsoutfit zu stecken, das auf den ersten Blick aussieht wie eins für 1200EUR.

Wenn man sich an den Beispielen vom Chefkoch orientiert und etwas vergleicht, ist schon ein preiswertes individuelles Outfit möglich. Eine sehr ähnliche Hose gab es im Frühjahr bei Ann Christin und Zara in verschiedenen Farben für etwa 25EUR, Leder-Schaftstiefel dürfte es normal ab 150, im Schlussverkauf für 100EUR geben und dann hat man Qualität, die schon eine Weile hält. Die Preise für Hemd und Jacke sind nach meinem Empfinden auch nicht zu hoch mit 40 bzw. 100EUR nach aktuellem Angebot.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Nov 02, 2014 11:58 am

Meine aktuelle Alternative zum Anzug im Büro:
Schwarze Chelsea-Boots, knöchellange, schmale schwarze Hose mit ca 4cm breitem Umschlag und Bügelfalten von Esprit, schwarzer Blazer von Hallhuber mit Häkchenverschluss etwa 10cm kürzer als bei den Herren üblich und leuchtend rotes Seidenhemd ohne Krawatte oder Fliege. Bei den Damen kommt es an, die Herren reagieren neutral.

Zu Hemd und Blazer passen auch gut dunkelblaue Skinny Jeans und schwarze Reitstiefel. EDIT am 5.11.14: Heute von einem männlichen Kollegen ein Lob bekommen für dieses Outfit. Er trägt gepflegten Vollbart und individuelle Brillen, also nicht uninteressiert am Thema Mode.

Gruß

nixda


Zuletzt von nixda am Mi Nov 05, 2014 6:52 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
nochsoeiner
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Wassermann Ziege

Anmeldedatum : 09.05.10
Anzahl der Beiträge : 474


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Nov 02, 2014 1:27 pm

Bei uns in der Firma trägt so ziemlich niemand Anzug, weswegen ich meinen Business-Look auch nicht als "Alternative zum Anzug" sehe. Wichtig ist bei uns viele mehr "gepflegt und authentisch" Wink
(Anzüge eigentlich nur bei extrem wichtigen Anlässen oder auf Messen... )

Ansonsten bestehen meine Ensembles zur Zeit beispielsweise aus:


  • Hemd in grau (slim fit) mit blauem Pullunder
  • dunkelblauer Hose (Feincord)
  • ggf. Schal in beige/braun
  • blauem Jackett (casual)
  • braunen Loafern (im Büro, die stehen da immer) bzw. braunen Reitstiefeln.


Grüße,

nochsoeiner

P.S. wie schon geschrieben: für Bilder digt es die Schaltfläche mit den drei Buchstaben unter diesem Post Wink
Nach oben Nach unten
http://justthewayiammyself.com
_Alex_
Jr. Member
Jr. Member


Männlich Krebs Hund

Anmeldedatum : 18.08.13
Anzahl der Beiträge : 61

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Nov 02, 2014 7:27 pm

In meinem Job ist das Auftreten der männlichen Mitarbeiter wenig inspirierend.
Daher trage ich gerne eher "Zeitlos", was heißt: Schwarzer Anzug, schwarzes oder weißes Hemd- sehr eng geschnitten.
Bei den Schuhen darf es dann etwas "rau" zugehen- da trage ich gerne Rangers, was den Vorteil hat, dass diese auch Sicherheitsschuhe im Fertigungsbereich durchgehen.
Bei den Hosen trage ich gerne Sehr schmal, bzw Skinny.
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Mo Dez 08, 2014 8:16 am



https://www.youtube.com/watch?v=IOaRI3GM0GE

Ich würde so einen Anzug tragen, was der Partygast im Mittelteil des Videos in diesen Film der Partyschreck trägt. Der gerade Billiard mit einer Frau spielt. Leider gibt es für Männer auch nicht solche Anzüge zu kaufen.  Den Film wird es auch mal wieder im Fernsehen geben. Ich finde den Film auch lustig. Wie gefällt euch die Kleidung? Würdet ihr auch  so was tragen ?
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Do Dez 11, 2014 4:27 pm

Hallo Zischer,

das gezeigte Modell ist nicht so mein Fall, weil ich aus den Spätsechzigern und Siebzigern Material und Farben nicht mag. Spontan mag ich mich nicht mit einer knöchellangen Schlaghose anfreunden. Auch die Dekoration besonders auf dem Rücken polarisiert.

Vorstellen könnte ich mir allerdings eine schlichte Bolero-Jacke in schwarz oder dunkel zu einer gleichfarbigen engen Hose mit hohem Bund oder einem breiten Gürtel, vielleicht sogar dem aus dem Film. Zur engen Hose dann Reiterstiefel. Auch gut vorstellen könnte ich mir eine weite oder sogar Schlaghose, die den Schuh fast verdeckt, wenn es statt Stiefel eher flache Schuhe sein sollten.

Das Bild ist von vogue.it, 1989
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß

nixda
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Fr Dez 12, 2014 10:22 am

Schlaghosen sind auch nicht mein Fall .Ich würde eher Stiefel dazu tragen. Vom Material muß es kein Polyester sein ,sondern eher Naturfasern wie Leinen oder so. Es war auch nur eine Anregung. Man muß es nicht 100% genauso stylen, wie im Film oder wie es leider heute in der Männermode in der Businneskleidung der Fall ist.
Die Jacke auf dein Bild scheint mir eher zu eng zu sein. Die Jacke könnte durchaus ein Muster haben,
muß aber nicht mit sinnlosen Schrift bedruckt sein, die von Sport oder der Markenname aufgedruckt ist. Aber man sieht ,das es wieder nur für Frauen andere Jacken gibt.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Di Dez 16, 2014 5:00 pm

Ich nehme an, dass die Jacke auf dem Bild auch offen getragen werden soll. Das ist bei den meisten Damen-Boleros so, die ich im Netz gefunden habe.
Wenn MANN etwas anderes als die Business-Uniform haben möchte, hilft nur der Gang in die große Abteilung des Bekleidungshauses und wenn dort nichts passt, zur Schneiderei. Ganz selten findet sich mal was besonderes in der sogenannten Herrenabteilung.

Siehe "Blazer für Männer abseits der Norm"
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Di Dez 23, 2014 9:53 am

Wenn es mal was Modisches gibt, dann tragen es die Frauen.  Das Outfit was die Sängerin trägt, könnte ich schon tragen. Außer die Schuhe und Armreifen,würde ich nicht tragen. Die Hose könnte ein bißchen enger sein. Ich würde dazu Stiefel und Lederarmbänder tragen.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Di Dez 23, 2014 3:58 pm

Ist mal was komplett anderes, auch bei Frauen nicht so häufig zu sehen. Blumenmuster können genauso Männer tragen. Ob es passt oder nicht, finde ich eher typ- als geschlechtsbezogen.
Bei der Hose denke ich, dass sie Teil eines Overalls ist, der mit dem breiten Gürtel auf Figur gebracht wird. Ist aber im Video schlecht zu erkennen.
Als zusätzliche Alternative zum Anzug gefällt mir die extrem weite Bogey's-Hose, die ich unter "Haremshosen für Männer" abgebildet hab, zusammen mit dem kurzen Blazer.
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Do Dez 25, 2014 12:46 am

Warum nicht mit den Schuhen? Sieht doch gut aus.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Dez 28, 2014 2:02 pm

Stiefel sehen dazu besser aus. Aber das ist Geschmackssache. Aber dann würde ich auch nur einen kleinen Absatz tragen. so 4cm.
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: eine weitere Alternative zum Herrenanzug   Di Dez 30, 2014 8:54 am

Gestern wollte ich mit einer guten Freundin etwas bürotaugliche Kleidung kaufen, der Laden in ihrer Kleinstadt machte auch passende Werbung mit großen %-Zeichen. Was wir dann sahen, haute uns allerdings nicht so aus den Socken: Camp David, großkarierte Hemden und Brax-Jeans, die allesamt vergeblich versuchen sollten, ältere Herren auf jugendlich zu trimmen. Bei Jackets und Anzügen die übliche Uniform und zusätzlich das seit mindestens 1978 von Loriot bekannte Jackett in olivgrau. Wenigstens sind wir in 2 Antiquitätenläden fündig geworden und haben schöne Möbelstücke bekommen.

Deshalb haben wir gestern mal ein paar online-shops durchgekramt und die Bestellung geht eher in die Richtung wie auf den Bildern. Besonders auf die weiten Stoffhosen bin ich gespant, da sie insgesamt weit geschnitten sind und nicht wie Schlaghosen am Oberschenkel eng und nach unten glockenförmig ab dem Knie. Fußweiten einfach gemessen zwischen 20 und 35cm, also schon fast Hosenrock.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ergänzung: Den Durchschnittsmännern versucht man anscheinend gerade, viel zu kleine Anzüge zu verkaufen. Vermuteter Hintergrund: Nächste Saison werden die ausgemustert, weil sie aussehen wie ein aufgetragener Kommunionsanzug, also "No-Go". Dann müssen wieder gut sitzende Anzüge her, die aber leider gerade entsorgt wurden...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Möchte garnicht dran denken, wie unvorteilhaft diese Mode bei etwas weniger schlanken Figuren aussieht.

Gruß

nixda


Zuletzt von nixda am Mi Dez 31, 2014 7:17 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Text und Bilder Herrenanzug eingefügt)
Nach oben Nach unten
Zischer
Full Member
Full Member


Männlich Schütze Tiger

Anmeldedatum : 05.02.12
Anzahl der Beiträge : 185

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Sa Jan 03, 2015 2:04 pm

Bei den Herrenanzug würde mir die Lust vergehen ,mir neue Kleidung zu kaufen. Wenn ich das in der Werbung oder im Schaufenster sehe, würde ich erst gar nicht den Laden betreten. Das ist nur ein NO GO. Und dann noch die braunen Schuhe zum grauen Anzug ?
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Anzug bei Männern und Frauen   Sa Jan 03, 2015 6:33 pm

Graue Anzüge mit braunen Schuhen waren mal bei Designern und Modemachern beliebt. Ich denke schon, dass man das tragen kann, ist typabhängig und der Anzug sollte auch zum Träger passen, was er hier eher nicht tut.

Am Model im grauen Anzug stört mich neben der völlig unpassenden Kleidergröße und Form die Haltung und die Hand in der Tasche. Das kommt für mich "arrogant statt kompetent" und gleichzeitig unsicher rüber, weil jemand nicht weiß, wohin mit seinen Händen, also ab in die Tasche. Propagiert wird ja eher, dass Hände in der Tasche cool/lässig wirken würden. Im Arbeitsleben mag ich das nicht bestätigen.

Wie ein gut passender Anzug stilvoll getragen wird, machen uns mal wieder die Mädels vor. Dieses Bild hatte mich auch zu den weiten Anzughosen geführt, die ich oben erwähnt hab.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und wer in diesem Vergleich die bessere Figur macht? Hand in der Tasche haben ja beide.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von nixda am Sa Jan 03, 2015 10:30 pm bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : Bild eingefügt)
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Jan 04, 2015 2:53 am

Pardon, aber das macht schon alleine die aufrechte Kopfhaltung aus!

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Jan 04, 2015 4:20 pm

Stimmt, zum gebeugten Kopf kommt die insgesamt krumme, schlaffe Haltung des Mannes und die Kleidung, die viel zu eng und klein wirkt. Speziell die Hose spannt sehr im Schritt. Ist wahrscheinlich auch sehr unbequem...
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Jan 04, 2015 8:59 pm

Das einzige was bei dem Anzug passt ist die Schulterbreite (bei Sakkos für Damen meist viel zu schmal wenn Männer die anziehen) und die Armlänge, vielleicht noch die Bundweite der Hose. Alles andere ist zu eng und zu kurz. So ähnlich müsste ich aussehen, wenn ich meinen Kommunionsanzug anziehe.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   So Jan 04, 2015 9:30 pm

Nicht, dass Du auf den Holzweg gerätst: Die beiden zu eng aussehenden Anzüge sollen laut Anbieter aus der Herrenabteilung FÜR Herren sein. Das sind keine Damen-Anzüge.

Die Erfahrung mit den schmalen Schulterweiten von Damen-Oberteilen habe ich beim Anprobieren aber auch oft gemacht, wobei ich mit meinen schmalen Schultern noch ganz gut in einige Jacken aus der großen Abteilung passe. Bei den aktuell körpernah geschnittenen Hemden/Blusen ist es schwieriger, da muss ich sehr lange nach gut passenden Teilen suchen.

Gruß
nixda
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 559


BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Mi Jan 07, 2015 2:04 am

Nee, ich habe da keine Chance: bei Herren muss ich im Oberteil zu Größe 52 greifen, selten auch mal 50, und das nur der Schulterbreite wegen. Bei Röcken oder Hosen hingegen kann ich in der großen Abteilung zu 38 greifen (nee, jetzt nach Weihnachten zu 40, aber das geht wieder weg). Ergo habe ich da auch in der kleinen Abteilung ein echtes Problem, denn greife ich zur 48er Hose ist mir der Bund zu weit, gehe ich zu 46 ist mir der Hintern zu eng. Es gibt nur wenige Ausnahmen. die Masse der Männer würde in dieser Situation einfach zur größeren Größe greifen, egal wie es hängt (siehe Straßenbild), aber damit bin ich nicht zufrieden.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
nixda
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Zwilling Drache

Anmeldedatum : 30.08.13
Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Mi Jan 07, 2015 6:33 pm

Da bin ich doch eher zierlich. Bei den Oberteilen von drüben trage ich oft 40 oder 42, Hosen 36 - 38. Nach deutschem System. Italien und Asien würden 2 Nummern dazu zählen, manchmal 3.

Heute ist der graue Anzug aus leichtem Wollstoff gekommen, mit der etwas weiteren Hose, Fußweite 25cm. Trage die Hose gerade mit schwarzem Feinstrickrolli und bin überrascht, welch angenehm weiche und bequeme Kleidung es drüben gibt, während das Herrensortiment oft kratzt und kneift.

Allerdings fehlen mir noch die perfekt passenden Schuhe. die spitzen Chelseas gehen zwar, aber ich denke, sie könnten noch etwas zierlicher sein. Auch die feineren Herren-Lederschuhe finde ich zu plump bzw. zu breit. Da mache ich mich gleich auf die Suche.

Gruß
nixda
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alternativen zum Standard Anzug   Heute um 2:25 pm

Nach oben Nach unten
 

Alternativen zum Standard Anzug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Mode allgemein-