KalenderStartseiteFAQGalerieSuchen...AnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 9 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 1 Suchmaschine

nochsoeiner

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 746 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mariom54.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9609 Beiträge geschrieben zu 1108 Themen
Dezember 2016
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Neue Männerröcke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Neue Männerröcke   Sa Jun 26, 2010 1:48 pm

Der Blog thefashionisto.com hat wieder mal neue Entwürfe zum Thema Männerrock zu bieten. Hier ein paar Beispiele zum Anschauen und Diskutieren:


Entwürfe von Charlie France (photographed by Willy Vanderperre):


http://thefashionisto.com/charlie-france-by-willy-vanderperre-in-class-act-man-about-town/

Entwürfe von Raf Simons Fall 2010:

http://thefashionisto.com/paris-fashion-week-raf-simons-fall-2010/


Also ich für meinen Teil finde jedenfalls die Entwürfe von Raf Simons durchaus tragbar.

Grüße nancyboy 
Nach oben Nach unten
smart-rocker
Mitglied
Mitglied


Männlich Krebs Ziege

Anmeldedatum : 03.01.10
Anzahl der Beiträge : 23
Land : Deutschland / Bayern


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   Sa Jun 26, 2010 9:27 pm

nancyboy schrieb:


Entwürfe von Raf Simons Fall 2010:

Also ich für meinen Teil finde jedenfalls die Entwürfe von Raf Simons durchaus tragbar.

Grüße nancyboy

Es ist ja lobenswert, daß sich "Modeschöpfer" Gedanken über den Rock für den Mann machen. Aber wo soll ein normal-sterblicher Mann diese Neuheiten anziehen?

Ich ziehe seit 15 Jahren heimlich Röcke an und habe es vor Kurzem geschafft, auch mal in der Öffentlichkeit einen unauffälligen kurzen Rock als Ersatz für kurze Hosen anzuziehen.

O.K. die Oberpfalz ist nicht Paris oder Mailand. Aber diese Männerröcke kommen genau so wenig auf den Markt, wie die bisher vorgestellten Sachen der vergangenen Jahre.

Diese Modemacher sollten mal was Tragbares für den Durchschnitts/Alltags-Mann entwerfen bzw das vorhandene Rockdesign, das ursprünglich für die Frauen bestimmt ist, demendsprechend für den Mann pupulär machen.
Nach oben Nach unten
http://www.tirkk.de.tl
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 557


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   So Jun 27, 2010 3:03 am

Pardon, aber was soll daran nicht tragbar sein? Heute traf ich im Geschäft einen jungen Mann mit einer rosafarbenen Short mit großen Blumen drauf - fand ich viel mutiger als das hier Gezeigte, aber niemanden hat's gestört.

Davon abgesehen: Modemacher müssen fordern, denn gekürzt werden ihre Kreationen sowieso bevor sie in den Handel kommen (nicht gekürzt in der Rocklänge, sondern in der Kreativität). Deswegen ist es völlig normal, dass auf Modenschauen Extreme zu sehen sind. Wenn zB auf Modenschauen die Rocklängen so kurz geraten, dass die Pobacken fast vollständig zu sehen sind, erden in der kommenden Saison die Rocklängen in den Geschäften etwas kürzer werden als bisher, mehr nicht. Hier wird also nur die Richtung vorgegeben.

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
Juergen64
FF-Team
FF-Team


Männlich Löwe Drache

Anmeldedatum : 06.06.10
Anzahl der Beiträge : 557


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   So Jun 27, 2010 3:06 am

Achso, Nachtrag: Ich denke nicht, dass die Oberpfalz sooo viel anders ist als die Eifel, und es ist tatsächlich kein Problem als Mann Rock zu tragen. Die Blockade ist in Deinem Kopf, nicht in der Realität!

Gruß
Jürgen
Nach oben Nach unten
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   So Jun 27, 2010 10:36 am

@smart-rocker schrieb:

Diese Modemacher sollten mal was Tragbares für den Durchschnitts/Alltags-Mann entwerfen bzw das vorhandene Rockdesign, das ursprünglich für die Frauen bestimmt ist, demendsprechend für den Mann pupulär machen.
Also ich finde einige der Entwürfe davon durchaus tragbar, aber das ist wie immer Geschmacksache ...


Im Übrigen gibt es immer mehr Designer, die das Thema aufgreifen, z.B. hier RICK OWENS:

http://www.youtube.com/watch?v=o-VHjfq8wtk&feature=fvw

Und wenn sich dieser Trend unter den Designern weiter fortsetzt, dann finden sich - so denke ich - bestimmt in nicht allzuferner Zukunft auch Teile davon in der Straßenmode wieder ...

Grüße nancyboy
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member


Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Designerlinks   So Jun 27, 2010 3:15 pm

Hey nancyboy,

aller besten Dank für die Links. Ich bin – vermutlich ebenso wie Du - der Überzeugung, dass wir auch hier im Forum diverse Informationen aus dem „W W W „ benötigen.


Zum Einen um für uns zu erkennen, dass sich sehr wohl weltweit etwas tut, zum Anderen dass Designer und Handelshäuser mutig bleiben, oder werden. Und Last not Least….
Um für uns selbst jeweils ganz persönlich einzeln entscheiden zu können, was wir ganz persönlich nach unserem Gusto tragen wollen.


Klasse, dass auch Du recht aktiv mitmachst und damit auch andere motivierst.

Zu mir:
Für mich ist wesentlich, dass sich Designer mit alternativer Männermode beschäftigen. Ob mir persönlich das Eine oder Andere zusagt, ist an sich völlig uninteressant. Denn was mir selbst nicht zusagt, kann ja durchaus anderen gefallen.

Ich habe also keinesfalls die Erwartungshaltung, dass Designer exakt meine persönliche Stilrichtung anbieten. Im Gegenteil… analog der Damenmode benötigt auch die Herrenmode eine Vielfalt, aus der ich selbst dann das für mich Passende aussuchen und zusammenstellen kann.

Insofern erspare ich mir ganz bewusst eine völlig ablehnende Kritik zu so manchen Designerentwürfen in der Herren-, als auch Damenmode. Ebenso käme ich niemals auf die Idee eine destruktive Kritik zur Outfitwahl eines
Forumsmitgliedes abzugeben. Wir in der alternativen Männermode betreiben ja nichts anders, als in der Damenmode. Jeder Einzelne von uns „bastelt“ an seinem ganz persönlich gerne getragenen Outfit herum.


Was mir aber Freude macht, ist zu beschreiben, was mir bei so manchem Designerentwurf ausgesprochen zusagt.

Beispielsweise u.a. aus Deinem Link zu Raf Simons dieses im Bild festgehaltene Etuikleid, das analog dem von Hugo Boss zu sein scheint. Oder auch der weiße Faltenrock bei Charlie France. Interessanterweise mit Schlitz links und rechts um die Hände in die darunter getragene Hosentaschen stecken zu können (Männer wissen ja nie wohin mit ihre Händen *G*).

Mir fällt bei Deinen Designerlinks auf, dass unter den Kleidern und Röcken normale Hosen getragen werden. Auch in der Damenmode gab es die Kombination Rock/Hose ja bereits.
Zwischenzeitlich sind in der Damenmode diese normalen Hosen offensichtlich von Leggings/Treggings unter dem Rock/Kleid ersetzt.
Insofern hoffe ich, dass die Kombination von Rock/Hose in der Herrenmode analog lediglich einen Anfang einläutet. H & M war dazu ein Vorreiter.

Noch lieber wäre es mir aber dieses Zwischenstadium zu überspringen.

Beste Grüße an Dich
Androgyn
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   Do Jul 08, 2010 11:52 am

Also die betreffenden Bilder treffen meinen Geschmack nicht wirklich, vor allem die Kombination Rock-Hose mag ich gar nicht. Zu den gezeigten Longshirts würde ich Leggings bevorzugen oder wenigstens eine Röhrenjeans.
Aber trotzdem begrüße ich solche Entwürfe, auch wenn sie nicht meinen Geschmack treffen so bedeuten sie eine Neuerung in der Männermode und würden dafür sorgen das (wenn sie auf den Straßen ankommen (würden)) das Straßen Bild bunter wird. top1

Als tragbar würde ich das gezeigte auf jeden Fall einstufen und wer weis, vielleicht gefallen die Entwürfe mir in Natura also im Geschäft wo man sie auch anprobieren könnte ja besser scratch

MFG Michael

PS:
Vielleicht lässt sich ja mit der Kombination Rock und Hose der Rock am Mann schneller Etablieren. Danach müsste man die Hose halt einfach nur Weglassen.

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
stylefreak
Sr. Member
Sr. Member


Männlich Löwe Hund

Anmeldedatum : 30.08.09
Anzahl der Beiträge : 438
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   Do Jul 08, 2010 5:17 pm

@Chefkoch schrieb:
Also die betreffenden Bilder treffen meinen Geschmack nicht wirklich, vor allem die Kombination Rock-Hose mag ich gar nicht. Zu den gezeigten Longshirts würde ich Leggings bevorzugen oder wenigstens eine Röhrenjeans.
Aber trotzdem begrüße ich solche Entwürfe, auch wenn sie nicht meinen Geschmack treffen so bedeuten sie eine Neuerung in der Männermode und würden dafür sorgen das (wenn sie auf den Straßen ankommen (würden)) das Straßen Bild bunter wird. top1

Als tragbar würde ich das gezeigte auf jeden Fall einstufen und wer weis, vielleicht gefallen die

... meinen Geschmack trifft  auch höchstens ein Teil davon. Allerdings: Geschmäcker sind nun mal verschieden ... der eine mag Röcke lieber mit Hose, der andere ohne, wieder andere mögen gar keine Röcke ...


Ich denke, die gezeigten Beispiele zeigen aber, dass sich immer mehr bewegt bei den Designern. 

Wer was wie daraus macht, soll jeder selbst ausprobieren !

Grüße nancyboy
Nach oben Nach unten
Chefkoch
FF-Team
FF-Team


Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   Do Jul 08, 2010 10:25 pm

nancyboy schrieb:
Ich denke, die gezeigten Beispiele zeigen aber, dass sich immer mehr bewegt bei den Designern.
Das ist das worauf es ankommt, Bewegung muss in die Sache kommen. Wie du es schon gesagt hast; "Wer was wie daraus macht, soll jeder selbst ausprobieren".
Hauptsache es fängt an sich etwas zu ändern.

MFG Michael

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Männerröcke   Heute um 3:21 pm

Nach oben Nach unten
 

Neue Männerröcke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Alternative Männermode :: Hosen / Leggings-