KalenderStartseiteFAQGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

micha1964

Der Rekord liegt bei 58 Benutzern am Di März 12, 2013 7:55 pm
Statistik
Wir haben 760 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist matthias55.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9824 Beiträge geschrieben zu 1135 Themen
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Studentin
Neuling
Neuling


Weiblich Schütze Katze

Anmeldedatum : 13.04.11
Anzahl der Beiträge : 1

BeitragThema: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   Sa Apr 30, 2011 1:21 pm

Hallo,
wisst Ihr eigentlich genau wie Eure Shirts hergestellt wurden?

Ich studiere an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) Marketing-Management. Im Rahmen meiner Abschlussarbeit untersuche ich, in Zusammenarbeit mit dem Sozialforschungsinstitut USUMA, das gewünschte Aussehen und die Herstellung von umwelt- und sozialverträglicher Mode.

Dazu habe ich eine Online-Umfrage erstellt, welche nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauert. Die Studie dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken. Ich freue mich sehr, wenn Du an der Befragung teilnimmst und damit maßgeblich zum Gelingen meiner Arbeit beiträgst!

LINK: http://usuma.com/masterarbeit

Vielen Dank im Voraus!
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   So Mai 01, 2011 2:48 pm

Hm…

Immer dann, wenn ich irgendwo „Studentin“ höre oder lese drängt sich mir ein Verdacht auf, da es mich an die unsägliche Fernsehwerbung nach 24 Uhr erinnert *GGG*.

Die Hochschule Eberswalde gibt es tatsächlich. Siehe:

http://www.hnee.de/Hochschule-fuer-nachhaltige-Entwicklung-Eberswalde-FH-E1016.htm

Das ist aber noch immer kein Grund der Anfrage zu trauen. Ganz im Gegenteil, denn wer zwar eine Hochschule nennt, zu seiner Person aber keine überprüfbaren Angaben macht, darf als zweifellos unseriös eingestuft werden.

Eine derartige Anfrage mit fast gleichem Wortinhalt hatten wir jedenfalls schon mal. Die Fragestellungen waren höchst unwissenschaftlich verworren und in der angekündigten kurzen Zeitsequenz von etwa 15 Minuten nicht zu beantworten. Irgendwann hackte es und mein Virenscanner war beschäftigt. Ich hatte sofort abgebrochen.

Gleichzeitig wurden wir über das Ergebnis dieser angeblichen „Untersuchung“ seinerzeit trotz der Zusage der damaligen "Studentin" nicht informiert. Die Ankündigung war auch damals eine groß angelegte wissenschaftliche Internetabfrage auf diversen Foren. Auch wenn z.B. ich den Fragekatalog abgebrochen hatte, so hätte es ein Ergebnis geben müssen.

Zitat aus der neuerlichen Anfrage: „Für die Untersuchung ist es zum einen besonders wichtig, dass Sie einige persönliche Fragen beantworten sowie Werte und Einstellungen zu Ihrem Lebensstil und Konsumverhalten beurteilen.

Zum anderen möchte ich Sie bitten zu bestimmen, wie ein perfektes Shirt aus 100%-iger Bio-Baumwolle für Sie aussehen soll.“

Mir ist es nicht wichtig persönliche Fragen plus Lebensstil und Konsumverhalten von externen Personen im Internet zu beantworten. Daran ändert auch der angebliche wissenschaftlich aufgebaute Anstrich der Anfrage mit Bio-Bauwolle Hintergrund nichts.

Ich nehme daran keinesfalls teil und werde die Startseite auch nicht öffnen; d.h. keinesfalls bereits auf der Startseite Fragen beantworten und dann auf "Weiter" klicken. !!!

Wenn die "Studentin" ihre Fragen beantwortet haben will, kann sie diese hier im Forum nachlesen. Keinesfalls jedoch durch Anklicken irgendwelcher anonymer Fragestellungen einer nicht näher ergründbarten Internetseite.

BG
Androgyn



Zuletzt von Androgyn am So Mai 01, 2011 3:51 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Androgyn
Hero Member
Hero Member
avatar

Männlich Anmeldedatum : 24.09.09
Anzahl der Beiträge : 699


BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   So Mai 01, 2011 2:55 pm

P.S.

Gerne kann die angebliche "Studentin" ihren Realnamen veröffentlichen, damit wir bei der Hochschule Eberswalde zu deren Immatrikulation nachfragen können.

In ihrer Anfrage findet sich dazu keinerlei Hinweis. Auch nicht bei der Startseite ihres Fragekataloges. Ich kann nur dringend davon abraten diese zu öffnen. Zumindest bis zu unserer objektiven Überprüfungsmöglichkeit der Seriosität der Anfrage bei der Hochschule Eberswalde.

Evt. sollten wir der Hochschule Eberswalde die Anfrage der "Studentin" zur Kenntnis bringen?

Jedenfalls war auch damals die "Studentin" nicht bereit eine Überprüfungsmöglichkeit bei der Hochschule Eberswalde zu ihrer Person zu liefern. Die Ausflüchte waren im Sinnes des Wortes unglaublich.

Jedenfalls ist es völlig unüblichlich derartige überprüfbare Daten bei einer angeblichen wissenschaftlichlen Studie bereits Eingangs nicht bekannt zu geben und umgekehrt aber persönliche Daten einzufordern.








Nach oben Nach unten
Hansi1973
Sr. Member
Sr. Member
avatar

Männlich Löwe Büffel

Anmeldedatum : 26.03.10
Anzahl der Beiträge : 570
Land : DE


BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   Mo Mai 02, 2011 12:31 am

Danke ANDROGYN für den Hinweis und Deine vorherigen Erfahrungen.

Ich hatte ein ähnlich komisches Gefühl. Ich habe grundsätzlich nichts gegen Konsumforschung und mache da auch teilweise mit. Aber uns so einen BÄren aufzubinden, ist schon dreist.
Die URL der besagten Hochschule ist übrigens hnee.de und nicht usuma.com. Wink

Verblüffend auch die Frage "Zum anderen möchte ich Sie bitten zu bestimmen, wie ein perfektes Shirt aus 100%-iger Bio-Baumwolle für Sie aussehen soll".

Ja, entweder ist die Fragestellung offen oder man erstellt eine Umfrage zum Thema Bio-Baumwoll-Produkte.
Auch das sollte eine Studentin im Abschlussjahrgang wissen. Aber so voreingenommen, ist es doch seltsam.


@Chefkoch: ist es hier möglich, die UMFRAGE-Funktion scharf zu schalten? Vielleicht könnten wir dann selber mal einige Umfragen machen.
Nach oben Nach unten
http://mohh21.forumprofi.de/index.php
Chefkoch
FF-Team
FF-Team
avatar

Männlich Steinbock Schwein

Anmeldedatum : 17.01.09
Anzahl der Beiträge : 702
Land : Deutschland


BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   Mo Mai 02, 2011 9:31 am

Hallo Hansi,
Hansi1973 schrieb:
@Chefkoch: ist es hier möglich, die UMFRAGE-Funktion scharf zu schalten? Vielleicht könnten wir dann selber mal einige Umfragen machen.
diese Funktion ist doch in fast allen Kategorien gegeben. Wenn ihr auf "neues Thema" geht, müsste unter der Texteingabe ein Feld "Optionen" sein und darunter das Feld "neue Umfrage". Sollte für Mitglieder eigentlich zugänglich sein und funktionieren.

Wenn nicht sag mir bescheid.


MFG Michael

PS:
So sollte es dann aussehen.

__________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://fashion-freestyle.forumieren.de
LauraYolo
Mitglied
Mitglied
avatar

Weiblich Jungfrau Anmeldedatum : 13.05.13
Anzahl der Beiträge : 28
Land : Deustchalnd


BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   Di Mai 14, 2013 2:37 pm

also wer 5 euro thsirts kauft ist bei mir schon mal unten durch

__________________________________
wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele entfaltungsmöglichkeiten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
likeitglossy
Full Member
Full Member


Männlich Waage Affe

Anmeldedatum : 26.09.12
Anzahl der Beiträge : 196

BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   Di Mai 21, 2013 5:25 am

LauraYolo schrieb:
also wer 5 euro thsirts kauft ist bei mir schon mal unten durch

Warum denn?
Weil sie im Allgemeinen Scheiße aussehen?
Oder ist es dir wichtig dass dein Umfeld nachhaltige Produkte verwendet?

Ich kaufe sie aus ersterem Grund im Allgemeinen nicht. Schlagt mich und gebt mir Tiernamen, aber ob die Baumwolle meines Hemds nachhaltig und bio oder sonstwas ist, ist mir beim Kauf ziemlich wurscht. Hauptsache es baut sich nicht innerhalb der von mir angestrebten Verwendungsdauer biologisch ab.
No
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?   

Nach oben Nach unten
 

Wie sollte nachhaltige Mode aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fashion Freestyle - Das Modeforum :: Offtopic 2 :: Offtopic-